+
Für die ersten acht Monate des Jahres beläuft sich der Rückgang am Flughafen Frankfurt bei 40,8 Millionen Passagieren auf 1,7 Prozent. Foto: Boris Roessler

Schwacher August am Frankfurter Flughafen

Frankfurt/Main (dpa) - Die Flaute am Frankfurter Flughafen hält an. Im August nutzten nur rund 6 Millionen Passagiere das größte deutsche Luftdrehkreuz, wie die Betreibergesellschaft Fraport AG mitteilte.

Das waren 5 Prozent weniger als ein Jahr zuvor. Für die ersten acht Monate des Jahres beläuft sich der Rückgang bei 40,8 Millionen Passagieren auf 1,7 Prozent. Als Grund wurden Krisen und Terrorangst genannt.

Die Passagierrückgänge nach Ägypten, Tunesien und in die Türkei könnten nicht mit Zuwächsen in Richtung Spanien kompensiert werden, erläuterte Fraport. Das Unternehmen leidet auch an der schwachen Nachfrage an seinen Beteiligungsflughäfen in St. Petersburg und Antalya.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

ProSiebenSat.1 plant Neubau in Unterföhring
Unterföhring – Der Medienkonzern ProSiebenSat.1 plant den Bau eines eigenen Campus in Unterföhring. Das berichtet der Münchner Merkur (Wochenendausgabe).
ProSiebenSat.1 plant Neubau in Unterföhring
Wenig Zeit für Schlichtung zwischen Piloten und Lufthansa
Frankfurt/Main (dpa) - Die Schlichtung zum Tarifkonflikt zwischen der Lufthansa und ihren Piloten steht unter großem Zeitdruck.
Wenig Zeit für Schlichtung zwischen Piloten und Lufthansa
Ernährungsbranche verspricht mehr Tierschutz im Stall
Unter welchen Bedingungen müssen Rinder, Schweine und Puten leben? Die Ernährungsbranche sieht sich zunehmender Kritik ausgesetzt - und manche Anbieter reagieren. …
Ernährungsbranche verspricht mehr Tierschutz im Stall
Riesen-Demo für mehr Tierschutz - Discounter mit neuem Label
Berlin - An diesem Samstag wollen mindestens 10.000 Menschen gegen Massentierhaltung demonstrieren. Der Preiskampf in der Nahrungsmittelindustrie werde zu Lasten der …
Riesen-Demo für mehr Tierschutz - Discounter mit neuem Label

Kommentare