+
Steigende Benzinpreise: Da kommt schlechte Laune auf. 

Schwacher Euro macht Benzin noch teurer

Hamburg/Berlin - Die Griechenland-Krise und der damit einhergehende Kursverfall des Euro schlagen bis an die Tankstelle durch. Das Schlimmste: Wahrscheinlich wird das Tanken bald noch teurer.

Der schlechtere Wechselkurs macht das ohnehin schon teure Benzin noch teurer. Nach Angaben des Mineralölwirtschaftsverbandes (MWV) in Berlin sind allein fünf Cent des Preisanstiegs seit Jahresbeginn auf den Dollarkurs zurückzuführen. Zusätzlich haben die Notierungen für Benzin auf dem europäischen Großmarkt in Rotterdam mit mehr als 750 Dollar je Tonne den höchsten Stand seit Oktober 2008 erreicht.

Die skurrilen Begründungen für steigende Benzinpreise

Die skurrilen Begründungen für steigende Benzinpreise

Der Trend an den Märkten und der Dollarkurs lasse für die Preise an der Zapfsäule nichts Gutes erwarten, sagte eine MWV- Sprecherin. Gegenwärtig kostet ein Liter Benzin in Deutschland etwa 1,46 Euro; die Preise schwanken aber täglich oft um mehrere Cent.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Italien schafft 1- und 2-Cent-Münzen ab
In Zukunft werden die Preise für Waren und Dienstleistungen auf den nächsten 5-Cent-Betrag gerundet werden.
Italien schafft 1- und 2-Cent-Münzen ab
Telekom-Chef: „Kunden sollen nicht mehr ganzen Tag auf Techniker warten“
Wer hat noch nie stunden- und tagelang auf einen Telekom-Techniker gewartet? Der Konzern wird den Service jetzt deutlich verbessern - verspricht Boss Timotheus Höttges.
Telekom-Chef: „Kunden sollen nicht mehr ganzen Tag auf Techniker warten“
Neues Bezahlgefühl: Italien schafft diese Münzen ab
Im Italien-Urlaub müssen sich Deutsche künftig umstellen. Denn das Land wird sehr bald zwei Münzen aus dem Zahlungsverkehr nehmen.
Neues Bezahlgefühl: Italien schafft diese Münzen ab
Deutsche Autobauer fluten nicht amerikanischen Markt
Dem US-Präsidenten fahren in seiner Heimat zu viele deutsche Autos herum - während amerikanische Konzerne in der Bundesrepublik zu wenig vertreten seien. Eine …
Deutsche Autobauer fluten nicht amerikanischen Markt

Kommentare