+
Die Wachstumsschwäche in den Schwellenländern hat die Stimmung bei Deutschlands exportorientierten Mittelständlern und Kleinunternehmen etwas eingetrübt. Foto: Daniel Reinhardt

Schwäche in Schwellenländern drückt Stimmung im Mittelstand

Frankfurt/Main (dpa) - Die Wachstumsschwäche in den Schwellenländern hat die Stimmung bei Deutschlands Mittelständlern etwas eingetrübt.

Das treffe allerdings nur auf die exportorientierten kleinen und mittleren Industrieunternehmen zu, während sich die Stimmung in den stark auf das Inland ausgerichteten Branchen im September nochmals verbessert habe, teilte die KfW Bankengruppe bei der Vorlage des KfW-Ifo-Mittelstandsbarometers mit.

Der mittelständische Einzelhandel bewege sich sogar zielstrebig auf seinen historischen Spitzenwert aus dem Wiedervereinigungsboom vor 25 Jahren zu.

Insgesamt erweise sich das Geschäftsklima im Mittelstand zum Herbstbeginn als robust. Arbeitsmarkt und Binnenwirtschaft liefen gut, sagte KfW-Chefvolkswirt Jörg Zeuner. Die Exportwirtschaft spüre zwar die Schwäche in den Schwellenländern. Andererseits erholten sich aber wichtige Märkte wie die Eurozone und die USA.

Mitteilung KfW

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

1710 Tonnen: Hälfte des deutschen Goldes nun in heimischen Tresoren
Frankfurt/Main - Die Deutsche Bundesbank hat die Verlagerung ihrer Goldreserven aus dem Ausland gut drei Jahre früher abgeschlossen als geplant.
1710 Tonnen: Hälfte des deutschen Goldes nun in heimischen Tresoren
Rosneft siegt mit Schadenersatzklage in Milliardenhöhe
Rosneft gehört mehrheitlich dem russischen Staat. Zuletzt sorgte die Nachricht für Diskussionen, dass Alt-Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) für einen …
Rosneft siegt mit Schadenersatzklage in Milliardenhöhe
Gläubiger lassen Air Berlin vorläufig weitermachen
Erstmals haben die Gläubiger der Air Berlin über das weitere Insolvenzverfahren beraten. Vor einer schnellen Zerschlagung des Unternehmens sind sie einstweilen …
Gläubiger lassen Air Berlin vorläufig weitermachen
Kaiser's Tengelmann: Gericht gibt Kartellamt Rückendeckung
Auch wenn die Supermarktkette Kaiser's Tengelmann längst Geschichte ist: Der Streit um ihr Ende beschäftigt weiter die Justiz. Es geht um viele Millionen und die …
Kaiser's Tengelmann: Gericht gibt Kartellamt Rückendeckung

Kommentare