"Selbständigen-Merkur": MIPM feiert mit Pizza

- München - Als man im Mammendorfer Institut für Physik und Medizin (MIPM) von der großen Ehre erfuhr, wurde erst einmal mit Pizza für alle kräftig gefeiert. Das Medizintechnikunternehmen ist nämlich mit dem Mittelstandspreis "Selbständigen-Merkur" des Bundes der Selbständigen in Bayern ausgezeichnet worden. Firmenchef Michael N. Rosenheimer strahlte bei der Preisverleihung auf dem Jahresempfang des Verbandes in München, zu dem der Präsident Fritz Wickenhäuser traditionell einlädt.

Klangen ihm doch noch die Worte des Laudators Günter Bäumer im Ohr. Der Präsident der Deutschen Bundesbank, Hauptverwaltung München, hatte Rosenheimers Firma als Prototyp dessen bezeichnet, was man mit diesem Preis auszeichnen wolle. Schließlich sei das Unternehmen nicht nur weltweit erfolgreich und höchst innovativ, sondern auch konsequent in Umweltschutz und Weiterbildung. Durch das internationale Engagement würden die Arbeitsplätze - die im Übrigen bevorzugt mit Menschen aus der Region besetzt werden - im Inland gesichert.

Festredner Alois Glück, der Präsident des Bayerischen Landtages, lobte die Selbständigen als Vorbild für die ganze Gesellschaft. Deren mutiges Engagement vor Ort, das nicht immer gleich nach dem Staat ruft, könnte zu der "solidarischen Leistungsgesellschaft" führen, die Glück als Ideal vorschwebt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax moderat im Minus - Anleger bleiben vorerst vorsichtig
Frankfurt/Main (dpa) - Am deutschen Aktienmarkt haben die Anleger am Mittwoch verstärkt Vorsicht walten lassen. Auch wenn aktuell an der Wall Street wieder steigende …
Dax moderat im Minus - Anleger bleiben vorerst vorsichtig
2,37 Mrd. Euro: Mega-Deal zwischen Nestlé und Ferrero
Schon seit längerem plant Lebensmittelkonzern Nestlé, sich von seiner US-Süßigkeitensparte zu trennen. Über den Käufer ist auch schon spekuliert worden. Jetzt ist der …
2,37 Mrd. Euro: Mega-Deal zwischen Nestlé und Ferrero
Auch Goldman Sachs schreibt Verlust
New York (dpa) - Auch die Wall-Street-Größe Goldman Sachs muss wegen der von Präsident Donald Trump vorangetriebenen Steuerreform zunächst einen Verlust verkraften. Im …
Auch Goldman Sachs schreibt Verlust
Bestes Jahr für europäische Autoindustrie seit einem Jahrzehnt
Der europäische Automarkt hat seinen Wachstumskurs 2017 fortgesetzt. Besonders ehemalige Krisenländer sind für den Aufschwung verantwortlich. Der Dezember war für die …
Bestes Jahr für europäische Autoindustrie seit einem Jahrzehnt

Kommentare