+
Ein Firmenlogo leuchtet am Hauptgebäude des Software-Herstellers SAP in Walldorf.

SAP senkt Umsatzerwartung

Walldorf - Europas größter Softwarehersteller SAP kann nicht das Ende der Krise ausrufen.

Das Dax-Unternehmen senkte am Mittwoch die Erwartung für den Jahresumsatz mit Software und softwarebezogenen Dienstleistungen von einem Minus von vier bis sechs Prozent auf einen Rückgang von sechs bis acht Prozent. Am Ziel, eine währungsbereinigte EBIT-Marge von 25,5 bis 27 Prozent zu erreichen, hält SAP allerdings fest.

Der Umsatz schrumpfte im dritten Quartal im Jahresvergleich von 2,76 auf 2,51 Milliarden Euro. Der Lizenzumsatz fiel von 763 auf 525 Millionen Euro. Der von SAP als Richtwert für die Geschäftsentwicklung betrachtete Umsatz mit Software und softwarebezogenen Dienstleistungen sank auf 1,94 Milliarden Euro nach 1,99 Milliarden Euro vor einem Jahr. Unterm Strich erhöhte sich der Überschuss von 388 auf 487 Millionen Euro.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weltwirtschaftsforum in Davos: Trudeau kritisiert Trump
Der kanadische Premierminister Justin Trudeau hat beim Weltwirtschaftsforum in Davos die protektionistische Politik von US-Präsident Donald Trump kritisiert und die …
Weltwirtschaftsforum in Davos: Trudeau kritisiert Trump
Carsharing-Fusion von Daimler und BMW auf der Zielgeraden
München/Stuttgart (dpa) - Daimler und BMW wollen ihre Carsharing-Töchter nach einem Bericht der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" in Kürze zusammenlegen. Die …
Carsharing-Fusion von Daimler und BMW auf der Zielgeraden
WEF beginnt mit Warnung vor Protektionismus und Alleingängen
US-Präsident Trump ist noch gar nicht in Davos eingetroffen. Doch schon jetzt bestimmen seine Politik und deren mögliche Auswirkungen die Diskussionen auf dem …
WEF beginnt mit Warnung vor Protektionismus und Alleingängen
Rekorde bei Dax, MDax und SDax - Wall Street treibt an
Frankfurt/Main (dpa) - Am deutschen Aktienmarkt sind am Dienstag die Rekorde gepurzelt. Der Leitindex Dax hatte gleich zum Handelsauftakt eine Bestmarke erreicht und …
Rekorde bei Dax, MDax und SDax - Wall Street treibt an

Kommentare