Im September 202.000 Erwerbstätige weniger

Wiesbaden - Die Zahl der Erwerbstätigen in Deutschland ist im September um 202.000 Menschen zurückgegangen. Das gehtt aus vorläufigen Berechnungen des Statistischen Bundesamtes hervor.

Lesen Sie auch:

Arbeitslosenzahl im Oktober überraschend gesunken

Somit waren 40,36 Millionen Menschen mit Wohnort in Deutschland erwerbstätig, im Vergleich zum Vorjahr waren dies 0,5 Prozent weniger. Im Vergleich mit dem Vormonat August 2009 stieg die Zahl der Erwerbstätigen um 269.000 beziehungsweise 0,7 Prozent. Dabei handele es sich um einen jahreszeitlich bedingten Anstieg der Erwerbstätigkeit zum Ende der Sommerpause und dem Beginn des neuen Ausbildungsjahres, betonten die Statistiker.

Insgesamt sei die sogenannte Herbstbelebung im September im Zuge der Wirtschaftskrise geringer ausgefallen als im Durchschnitt der vergangenen fünf Jahre (plus 327.000 oder plus 0,8 Prozent). Saisonbereinigt - das heißt nach rechnerischer Ausblendung üblicher jahreszeitlich bedingter Schwankungen - sank im September 2009 die Zahl der Erwerbstätigen gegenüber August um 33.000 oder 0,1 Prozent.

ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lidl hat Rückruf von Blätterteig wegen möglichen Metallteilen ausgeweitet
Wegen möglicher Metallteile hat der Discounter Lidl einen bestimmten Blätterteig zurückgerufen.
Lidl hat Rückruf von Blätterteig wegen möglichen Metallteilen ausgeweitet
Post-Tarifverhandlungen ohne Ergebnis
Wiesbaden (dpa) - Im Tarifkonflikt bei der Post droht die Gewerkschaft Verdi mit Warnstreiks. In der vierten Verhandlungsrunde Anfang kommender Woche müsse endlich …
Post-Tarifverhandlungen ohne Ergebnis
ADAC fordern von Auto-Herstellern: Dieselnachrüstung muss kommen
Die Hardware-Nachrüstung von Euro-5-Dieselautos könnte aus Sicht des ADAC die Luftqualität in Stadtgebieten um bis zu 25 Prozent verbessern.
ADAC fordern von Auto-Herstellern: Dieselnachrüstung muss kommen
Schwacher Euro hievt Dax wieder ins Plus
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat an diesem Dienstag seine zu Wochenbeginn verbuchten Verluste wieder wettgemacht. Der deutsche Leitindex schloss 0,83 Prozent höher bei …
Schwacher Euro hievt Dax wieder ins Plus

Kommentare