Im September 202.000 Erwerbstätige weniger

Wiesbaden - Die Zahl der Erwerbstätigen in Deutschland ist im September um 202.000 Menschen zurückgegangen. Das gehtt aus vorläufigen Berechnungen des Statistischen Bundesamtes hervor.

Lesen Sie auch:

Arbeitslosenzahl im Oktober überraschend gesunken

Somit waren 40,36 Millionen Menschen mit Wohnort in Deutschland erwerbstätig, im Vergleich zum Vorjahr waren dies 0,5 Prozent weniger. Im Vergleich mit dem Vormonat August 2009 stieg die Zahl der Erwerbstätigen um 269.000 beziehungsweise 0,7 Prozent. Dabei handele es sich um einen jahreszeitlich bedingten Anstieg der Erwerbstätigkeit zum Ende der Sommerpause und dem Beginn des neuen Ausbildungsjahres, betonten die Statistiker.

Insgesamt sei die sogenannte Herbstbelebung im September im Zuge der Wirtschaftskrise geringer ausgefallen als im Durchschnitt der vergangenen fünf Jahre (plus 327.000 oder plus 0,8 Prozent). Saisonbereinigt - das heißt nach rechnerischer Ausblendung üblicher jahreszeitlich bedingter Schwankungen - sank im September 2009 die Zahl der Erwerbstätigen gegenüber August um 33.000 oder 0,1 Prozent.

ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Streik in der Kabine: Ryanair streicht nächste Woche 600 Flüge - viele Ferienziele betroffen
Bei Ryanair spitzt sich der Konflikt mit dem fliegenden Personal zu. Jetzt streiken die Flugbegleiter. 
Streik in der Kabine: Ryanair streicht nächste Woche 600 Flüge - viele Ferienziele betroffen
Ryanair sagt für kommende Woche 600 Flüge ab
Bei Ryanair spitzt sich der Konflikt mit dem fliegenden Personal zu. Nach den irischen Piloten streiken nun die Flugbegleiter in mehreren europäischen Ländern. Die …
Ryanair sagt für kommende Woche 600 Flüge ab
Deutscher Aktienmarkt bleibt im Aufwind
Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben auch zur Wochenmitte ihren Optimismus beibehalten. Der Leitindex Dax baute die Gewinne vom Vortag aus …
Deutscher Aktienmarkt bleibt im Aufwind
Continental spaltet Antriebssparte ab
Viele Zulieferer und Autobauer sind sich unsicher, was die Zukunft bringt. Manche spalten sich in einen chancenreichen und einen weniger zukunftsträchtigen Teil auf. …
Continental spaltet Antriebssparte ab

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.