+
Ein Junge steht auf am ölverschmierten Ufer einer Bucht im Nigerdelta. Shell zahlt im Streit um ausgelaufenes Öl insgesamt 55 Millionen Pfund Fischer und Farmer.

In Nigeria

Shell zahlt nach Ölverschmutzung 70 Mio. Euro

London - Der britisch-niederländische Ölkonzern Shell zahlt im Streit um ausgelaufenes Öl in Nigeria insgesamt 55 Millionen Pfund (70 Mio Euro) an 15 600 Fischer und Farmer aus dem Niger Delta.

35 Millionen Pfund werden an unter den einzelnen Klägern aufgeteilt, 20 Millionen kommen der gesamten Gemeinschaft zugute, wie Shell am Mittwoch mitteilte. Damit endet ein seit drei Jahren schwelender Rechtsstreit, bevor in diesem Jahr der Gerichtsprozess begonnen hätte.

Anwälte der betroffenen Bauern und Fischer aus dem Ort Bodo, dessen Umgebung nach zwei Ölkatastrophen 2008 schwer verseucht ist, bezeichneten es als "zutiefst enttäuschend", dass der Konzern das Ausmaß des Schadens so lange nicht anerkannt habe. Es sei die erste Vergleich dieser Art und solle Shell als Vorlage dienen für künftige Fälle in Nigeria und anderen Ländern.

Leigh Day zum Fall

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fachkräftemangel: Merkel warnt vor Abwanderung von Firmen
Fachkräfte dringend gesucht: Viele Betriebe in Deutschland bekommen Stellen nicht besetzt - weil sie keine geeigneten Bewerber finden. Die Kanzlerin warnt vor …
Fachkräftemangel: Merkel warnt vor Abwanderung von Firmen
Thomas Cook: Expertin sah Insolvenz vorher - doch niemand glaubte ihr 
Die Insolvenz des Reiseanbieters Thomas Cook kommt dem deutschen Steuerzahler teuer zu stehen. Eine Expertin sagte die Entwicklungen vorher. 
Thomas Cook: Expertin sah Insolvenz vorher - doch niemand glaubte ihr 
Kassenbonpflicht: Altmaier will Änderung in letzter Minute
Steuerbetrug an der Ladenkasse soll entschiedener bekämpft werden. Dazu wurde vor drei Jahren ein Gesetz beschlossen, das nun in Kraft treten soll. Doch kurz vor dem …
Kassenbonpflicht: Altmaier will Änderung in letzter Minute
Wirtschaft kritisiert Kurs der Regierung beim Kohleausstieg
Wann kommt das Gesetz zum Kohleausstieg? Die Bundesregierung hat sich immer noch nicht auf eine gemeinsame Position geeinigt. Wirtschaftsverbände fordern: Der Bericht …
Wirtschaft kritisiert Kurs der Regierung beim Kohleausstieg

Kommentare