+
Siemens-Boss Peter Löscher erwartet einen Aufschwung der Weltwirtschaft.

Siemens-Boss erwartet Aufschwung der Weltwirtschaft

München - Siemens rechnet mit einem weiteren Konjunkturaufschwung. “Die Erholung der Weltwirtschaft kommt weiter voran“, sagte Konzernchef Peter Löscher am Donnerstag in München.

Er glaube nicht an einen weiteren Konjunkturabsturz. Die Wirtschaft der Schwellenländer werde dieses Jahr mit sechs bis sieben Prozent wachsen, die Wirtschaft in den Industrieländern um zwei bis drei Prozent. “Deutschland profitiert von seiner industriellen Stärke, seiner Exportkraft und seiner Innovationskraft. Siemens ist dafür nur ein Beispiel“, sagte Löscher. “Wir sehen querbeet, dass sich die Konjunktur stabilisiert hat.“

Wer ist im DAX?

Wer ist im DAX?

apn

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Air Berlin will schnelle Entscheidung über Transfergesellschaft
Tausenden Mitarbeitern der insolventen Air Berlin droht die Kündigung - das Unternehmen setzt deshalb vor allem auf eine Transfergesellschaft. Davon könnten bis zu 4000 …
Air Berlin will schnelle Entscheidung über Transfergesellschaft
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristeten Streik
Bonn (dpa) - Im Tarifstreit für die rund 18 000 Beschäftigten der Postbank drohen nun unbefristete Streiks.
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristeten Streik
ADAC-Umfrage: Regierung soll Straßennetz und ÖPNV ausbauen
München (dpa) - Den Menschen in Deutschland liegt einer Umfrage zufolge besonders der Verkehr in ländlichen Gebieten am Herzen.
ADAC-Umfrage: Regierung soll Straßennetz und ÖPNV ausbauen
Air-Berlin-Generalbevollmächtigter pocht weiter auf Hilfe vom Steuerzahler
Der Generalbevollmächtigte für die konkurse Fluggesellschaft Air Berlin bekäftigt die Notwendigkeit einer Transfergesellschaft. Derweil wird Chef Thomas Winkelmann …
Air-Berlin-Generalbevollmächtigter pocht weiter auf Hilfe vom Steuerzahler

Kommentare