+
Siemens-Chef Joe Kaeser.

Joe Kaeser will den Menschen Mut machen 

Siemens-Chef warnt: Investitionsklima wird schlechter

München - Siemens-Chef Joe Kaeser befürchtet nach den Terroranschlägen in Paris eine Verschlechterung des weltweiten Investitionsklimas. Der Konzern-Chef will Zeichen setzen und den Menschen Mut machen.

„Der Terror hat eine neue Dimension erreicht: Er hat sich in Paris in die Mitte der westlichen Gesellschaften gebombt“, sagte der Top-Manager dem „Handelsblatt“ (Freitag). „Die Anzahl und Ernsthaftigkeit geopolitischer Krisen wird künftig eher zunehmen.“

Für die Entwicklung der Wirtschaft sei aber vor allem der Konsum entscheidend. „Und dieser Konsum ist bislang robust.“ Am Ende drehe sich alles um Zuversicht und Vertrauen. Es sei Aufgabe der politischen, wirtschaftlichen, aber auch gesellschaftlichen Führung, dort Stärke zu zeigen, wo andere vielleicht verunsichert seien und zweifelten. „Wir werden nicht dafür bezahlt, uns Sorgen zu machen, sondern den uns anvertrauten Menschen Perspektiven aufzuzeigen und Mut zu machen.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

18.000 demonstrieren gegen "Agrarindustrie"
Berlin - Anlässlich des Beginns der Agrarmesse "Grüne Woche" haben Tausende in Berlin unter dem Motto "Wir haben es satt!" für eine Neuausrichtung der Landwirtschaft …
18.000 demonstrieren gegen "Agrarindustrie"
Müller: BER-Eröffnung 2017 "kann nicht mehr funktionieren"
Berlin - Nun wird allmählich offiziell, was sich schon länger andeutete: Mit dem neuen Hauptstadtflughafen wird es auch 2017 nichts.
Müller: BER-Eröffnung 2017 "kann nicht mehr funktionieren"
Weltgrößte Wassersport-Messe "Boot" eröffnet
Düsseldorf - Über 1800 Aussteller aus 70 Ländern präsentieren in Düsseldorf auf der weltgrößten Wassersportmesse „Boot“ wieder ihre Produkte vom Surfbrett bis zur …
Weltgrößte Wassersport-Messe "Boot" eröffnet
Nach Trump-Party: Euphorie an der Börse schwindet
Frankfurt/Main - Nach dem Wahlsieg von Donald Trump sind die Aktienkurse in die Höhe geschossen. Doch nun kommen bei Anlegern die Sorgen zurück. Denn niemand weiß genau, …
Nach Trump-Party: Euphorie an der Börse schwindet

Kommentare