+
Der Vorstandsvorsitzende der Siemens AG, Joe Kaeser. Foto: Sven Hoppe/Archiv

Siemens-Chef Kaeser verdient nun 6,5 Millionen Euro

München (dpa) - Mehr Umsatz und Gewinn für Siemens - die positive Entwicklung zahlt sich auch für Konzernchef Joe Kaeser aus.

Für das vergangene Geschäftsjahr (30. September) stieg die Gesamtvergütung des Topmanagers von 6,2 auf 6,5 Millionen Euro, wie aus dem am Mittwoch in München veröffentlichten Geschäftsbericht des Unternehmens hervorgeht. Auch der Jahressalär der anderen Vorstandsmitglieder, die bereits im Vorjahr ihre Posten bekleidet hatten, legte zu.

Insgesamt belief sich die Gesamtvergütung für die Siemens-Führungsriege auf 27,4 Millionen Euro. Das waren zwar vier Prozent weniger als im Vorjahr.

Seither war der Vorstand allerdings um zwei auf nunmehr sieben Mitglieder verkleinert worden. Außerdem hatte der Konzern im Vorjahr an die frühere Shell-Managerin Lisa Davis, die das Energiegeschäft von Siemens verantwortet, eine Ausgleichszahlung für entgangene Leistungen ihres früheren Arbeitgeber zahlen müssen.

Siemens-Geschäftsbericht 2015

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

1710 Tonnen: Hälfte des deutschen Goldes nun in heimischen Tresoren
Frankfurt/Main - Die Deutsche Bundesbank hat die Verlagerung ihrer Goldreserven aus dem Ausland gut drei Jahre früher abgeschlossen als geplant.
1710 Tonnen: Hälfte des deutschen Goldes nun in heimischen Tresoren
Rosneft siegt mit Schadenersatzklage in Milliardenhöhe
Rosneft gehört mehrheitlich dem russischen Staat. Zuletzt sorgte die Nachricht für Diskussionen, dass Alt-Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) für einen …
Rosneft siegt mit Schadenersatzklage in Milliardenhöhe
Gläubiger lassen Air Berlin vorläufig weitermachen
Erstmals haben die Gläubiger der Air Berlin über das weitere Insolvenzverfahren beraten. Vor einer schnellen Zerschlagung des Unternehmens sind sie einstweilen …
Gläubiger lassen Air Berlin vorläufig weitermachen
Kaiser's Tengelmann: Gericht gibt Kartellamt Rückendeckung
Auch wenn die Supermarktkette Kaiser's Tengelmann längst Geschichte ist: Der Streit um ihr Ende beschäftigt weiter die Justiz. Es geht um viele Millionen und die …
Kaiser's Tengelmann: Gericht gibt Kartellamt Rückendeckung

Kommentare