+
Das Logo der Siemens AG an einem Gebäude des Unternehmens in München (Archivbild).

Siemens erwägt Stellenabbau in der Gesundheitssparte

München - Der Technologiekonzern Siemens will in der Gesundheitssparte Health Care in den kommenden beiden Jahren möglicherweise Stellen abbauen.

Mit einer Reihe von Maßnahmen, zu denen auch Personalanpassungen gehörten, wolle der Konzern sich auf Veränderungen im weltweiten Gesundheitsbereich vorbereiten, kündigte das Unternehmen am Donnerstag in München an.

Verhandlungen darüber mit Arbeitnehmervertretern hätten bereits begonnen, hieß es. Es sei allerdings “klares Ziel“, in Deutschland ohne betriebsbedingte Kündigungen auszukommen. Hierzulande zählt die Gesundheitssparte, einer der vier Siemens-Geschäftsbereiche, rund 3.500 Stellen.

Wer kassiert wie viel? Die 30 Topverdiener unter den deutschen Konzern-Bossen 2010

So viel kassierten die Bosse der Dax-Konzerne 2011

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

BMW verärgert über Kronzeugenanträge von Daimler und VW
München (dpa) - BMW ist verärgert über die Anträge von Daimler und Volkswagen, im Fall des Kartellverdachts gegen die deutsche Autoindustrie als Kronzeugen zur …
BMW verärgert über Kronzeugenanträge von Daimler und VW
Kaufhof-Mutter HBC trennt sich von Chef Storch
Die Warenhauskette Kaufhof steckt in der Krise - wie auch die kanadische Mutter HBC. Nun verlässt HBC-Chef Storch den Konzern. Kaufhof gibt sich gelassen.
Kaufhof-Mutter HBC trennt sich von Chef Storch
EU-Kommission erwartet Aufholjagd bei schnellem Internet
Europa hängt bei Zukunftstechnologien in wichtigen Bereichen hinterher. Doch nach dem jüngsten EU-Gipfel können Online-Shopper und Nutzer des mobilen Internets hoffen.
EU-Kommission erwartet Aufholjagd bei schnellem Internet
Studie: Autofahrer profitieren von Benzinpreis-Apps
Die Markttransparenzstelle für Kraftstoffe sollte die Position der Autofahrer gegenüber den Ölkonzernen stärken und niedrigere Preise mit sich bringen. Eine Studie kommt …
Studie: Autofahrer profitieren von Benzinpreis-Apps

Kommentare