+
Die Siemens-Tochterfirma Osram übernimmt die Beleuchtungsfirma Siteco Lightning.

Firmenübernahme: Siemens gehen Lichter auf

München - Siemens vergrößert seine Lichtsparte: Tochterfirma Osram hat Siteco Lightning aus dem oberbayerischen Traunreut übernommen.

Die Siemens-Lichtsparte Osram hat die bayerische Beleuchtungsfirma Siteco Lightning übernommen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart, wie Siemens am Montag in München mitteilte. Mit weltweit 1250 Mitarbeitern und einem Umsatz von 220 Millionen gehört Siteco zu den größten Unternehmen für Beleuchtungstechnik in Europa.

Die Firma mit Sitz im oberbayerischen Traunreut produziert Leuchten in Deutschland und China und stattet etwa Bürogebäude, Tunnel, Flughäfen und Sportstadien wie die Münchner Allianz Arena mit Lichtsystemen aus. Hier erwarte Siemens in den kommenden Jahren ein starkes Wachstum.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Größte Freihandelszone der Welt wird neu aufgestellt
Fast ein Vierteljahrhundert waren die meisten mit Nafta zufrieden - dann kam Donald Trump. Die Nordamerikanische Freihandelszone muss auf Druck des US-Präsidenten neue …
Größte Freihandelszone der Welt wird neu aufgestellt
Wohnmobile werden in Deutschland immer beliebter
In die Freizeitfahrzeuge halten jetzt immer mehr elektronische Helfer Einzug - von der Rückfahrkamera bis zum Abstandswarner. Deutschlands Versicherer halten das …
Wohnmobile werden in Deutschland immer beliebter
Ministerin Barley droht mit Frauenquote für Vorstände
Die Leitung von Unternehmen ist immer noch überwiegend Männerdomäne. Eine Pflicht für Firmen, ihre Vorstände ausgeglichen zu besetzen, gibt es nicht. Jetzt ist sie …
Ministerin Barley droht mit Frauenquote für Vorstände
Mindestlohn hat untere Tarifgehälter angehoben
Der 2015 eingeführte gesetzliche Mindestlohn hat vor allem in typischen Niedriglohnbranchen gewirkt.
Mindestlohn hat untere Tarifgehälter angehoben

Kommentare