Siemens: Am Montag kommt der Jobabbau

- München - Für die Beschäftigten des angeschlagenen Siemens-IT-Dienstleisters SBS schlägt am Tag nach der Bundestagswahl die Stunde der Wahrheit. "Dann findet eine Sitzung der Arbeitnehmervertreter mit SBS-Chef Adrian von Hammerstein statt", sagte Michael Leppek von der IG Metall. Die Gewerkschaft gehe davon aus, dass das Management bei dieser Gelegenheit den erwarteten zusätzlichen Stellenabbau verkünden wird. Dieser werde sich vermutlich in einer vierstelligen Größenordnung bewegen. Die "Süddeutsche Zeitung" zitierte aus einem internen Papier, wonach bei SBS allein in Deutschland über eine halbe Milliarde Euro Personalkosten eingespart werden sollen. Der bislang angekündigte Stellenabbau erreiche dieses Ziel jedoch nur zur Hälfte. Nun drohe zahlreichen Standorten die Schließung.

Zu den Krisensparten gehören auch der Kommunikationsbereich Com und die Logistiksparte L&A. Nach Informationen in Branchenkreisen sollen allein bei Com etwa 3000 Arbeitsplätze wegfallen. Insgesamt könnten bei Siemens laut Arbeitnehmerschätzungen sogar bis zu 10 000 Stellen gefährdet sein.

Die Arbeitnehmervertreter glauben nicht, dass der Termin für die Verkündung der Einschnitte bei SBS zufällig gewählt wurde. "Es ist sicher kein Zufall, dass das erst einen Tag nach der Bundestagswahl passiert", sagte Leppek. Siemens-Aufsichtsratschef Heinrich von Pierer soll im Falle eines Wahlsiegs der Union wirtschaftspolitischer Chefberater von Angela Merkel (CDU) werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax steigt wieder bis knapp 11 600 Punkte
Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben sich am Mittwoch wieder etwas vorgewagt. Der Dax nahm erneut Tuchfühlung zur Marke von 11.600 Punkten …
Dax steigt wieder bis knapp 11 600 Punkte
Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie
München - Haben Sie sich schon mal gefragt, warum die Kartoffeln in der Kantine so perfekt gelb sind? Branchen-Insider Sebastian Lege erklärt das in einer neuen …
Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie
Goldman Sachs profitiert von Börsen-Boom nach Trump-Wahl
Gewinnsprung bei Goldman Sachs - die Trump-Rally an den Finanzmärkten füllt der führenden US-Investmentbank zum Jahresende noch einmal kräftig die Kassen. Andere …
Goldman Sachs profitiert von Börsen-Boom nach Trump-Wahl
Rückschlag bei Mifa-Rettung
Neue schlechte Nachrichten bei Mifa: Die Zahlungsschwierigkeiten sind so gravierend, dass der Fahrradhersteller seine Lieferverträge nicht einhalten kann. Viele Jobs …
Rückschlag bei Mifa-Rettung

Kommentare