+
Die künstlerische Darstellung zeigt die Landung des Marsrover "Curiosity" auf dem Mars.

Siemens und Nasa im Anflug auf den Mars

Farnborough - Die US-Raumfahrtbehörde NASA und Siemens sehen der in knapp vier Wochen bevorstehenden Landung des Erkundungsfahrzeugs „Curiosity“ auf dem Mars optimistisch entgegen.

Die auf den 5. August terminierte Ankunft sei ein entscheidender Schritt auf dem Weg zu wettbewerbsfähiger Raumfahrttechnik, erklärten Doug McCuistion von der Nasa und Siemens-Vorstand Siegfried Russwurm am Dienstag auf der Luftfahrtmesse in Farnborough bei London.

Die Nasa verwendete bei der „Curiosity“-Entwicklung Software von Siemens, die die Kosten eines Produkts während der gesamten Lebensdauer berechnet und so zu wirtschaftlichem Design beiträgt. Mit ihr wurde der 900 Kilogramm schwere Mars-Rover digital entworfen, virtuell zusammengebaut und seine Funktionen simuliert, bevor es überhaupt einen physischen Prototypen gab. Siemens setzt nach eigenen Angaben über alle Technologiefelder hinweg jährlich einen dreistelligen Millionenbetrag in der Raumfahrt um.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Apple bringt nach Steuerreform Auslandsreserven in die USA
Jahrelang warteten Apple und andere US-Unternehmen auf eine Steuerreform, um ihre Auslandsgewinne nach Hause zu bringen. Jetzt ist es soweit - und der iPhone-Konzern …
Apple bringt nach Steuerreform Auslandsreserven in die USA
Minister Schmidt eröffnet Grüne Woche
Berlin (dpa) - Mit einem Abendempfang wird die Internationale Grüne Woche heute in Berlin zum 83. Mal eröffnet. Dabei stellt sich das Partnerland Bulgarien den Gästen …
Minister Schmidt eröffnet Grüne Woche
Apple zahlt US-Steuer von 38 Milliarden Dollar auf Auslandsvermögen
Apple wird als Ergebnis der US-Steuerreform eine Summe von 38 Milliarden Dollar (31 Milliarden Euro) auf im Ausland angesammelte Gewinne an den US-Fiskus zahlen.
Apple zahlt US-Steuer von 38 Milliarden Dollar auf Auslandsvermögen
Dax von Eurostärke und Wall Street belastet
Frankfurt/Main (dpa) - Der hohe Eurokurs hat den Dax am Mittwoch belastet. Am Nachmittag drückte die Wall Street zusätzlich auf die Stimmung, da die Gewinne der …
Dax von Eurostärke und Wall Street belastet

Kommentare