Siemens kündigt Angebot für Alstom an

Paris/München  -  Der Elektrokonzern Siemens hat seinem französischen Rivalen Alstom ein Übernahmeangebot angekündigt. Voraussetzung sei aber ein vierwöchiger Einblick in die Bücher des Konzerns.

Der Einblick in die Bücher von Alstom sei nötig, um Details einer möglichen Offerte klären zu können.

Das teilte Siemens am Dienstag in München mit. Zudem will Siemens mit Alstom-Managern über das Geschäft sprechen.

Interesse an Alstom hatte auch der amerikanische Siemens-Konkurrent General Electric bekundet. Am Vortag hatten die Konzernchefs von Siemens und GE, Joe Kaeser und Jeff Immelt, bei getrennten Treffen über ihre Pläne auch mit dem französischen Präsidenten François Hollande gesprochen.

dpa

Rubriklistenbild: © AFP

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nächste Tesla-Panne: Elon Musk nietet mit „Cybertruck“ einen Poller um - und bemerkt es nicht mal
Auf Kaliforniens Straßen dreht Tesla-Chef Elon Musk erste Runden mit dem neuen Cybertruck. Doch dann kommt es zu einer Panne. Erneut. 
Nächste Tesla-Panne: Elon Musk nietet mit „Cybertruck“ einen Poller um - und bemerkt es nicht mal
Welthandelsorganisation WTO droht die Blockade
Einem wichtigen Gremium der Welthandelsorganisation WTO droht von diesem Mittwoch an die Blockade. In Deutschland warnen Wirtschaftsvertreter, der Stillstand werde …
Welthandelsorganisation WTO droht die Blockade
Umbau bei Sanofi trifft Deutschland-Geschäft hart
Seit langem steht der französische Pharmakonzern unter Preisdruck bei Arzneien für Zuckerkranke. Nun will er sich auf Krebsmedikamente konzentrieren, Diabetes spielt …
Umbau bei Sanofi trifft Deutschland-Geschäft hart
Dax reduziert Verlust - Hoffen auf Entspannung im Zollstreit
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat am Dienstagnachmittag mit der Marke von 13.000 Punkten gekämpft. Nach einer Meldung des "Wall Street Journals", dass die für Sonntag …
Dax reduziert Verlust - Hoffen auf Entspannung im Zollstreit

Kommentare