Medien: Deutscher im Ausland auf Antrag der Türkei festgenommen

Medien: Deutscher im Ausland auf Antrag der Türkei festgenommen

Siemens hat Rückstellungen für finnisches Atomkraftwerk gebildet

-

München (dpa) - Siemens hat zumindest einen Teil der drohenden Belastungen aus dem Bau des finnischen Atomkraftwerks Olkiluoto bereits aufgefangen. "Wir haben in den vergangenen Quartalen Rückstellungen gebildet", sagte ein Konzernsprecher der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX.

Eine Gesamtsumme könne er jedoch nicht nennen. "Wir haben die Rückstellungen nicht einzeln aufgeschlüsselt." Die Belastung sei auch in die jüngste Gewinnwarnung eingeflossen, ergänzte der Sprecher.

Die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" hatte unter Berufung auf Analysten berichtet, Verzögerungen beim Bau des finnischen Atomkraftwerks dürften Siemens mit insgesamt 500 Millionen Euro belasten. Siemens liefert die konventionelle Technik wie Generatoren und ist über das Gemeinschaftsunternehmen Areva NP auch am atomaren Teil der Anlage beteiligt.

Wie die "FAZ" weiter schreibt, gibt es Missstimmungen mit dem Hauptanteilseigner, dem französischen Staatskonzern Areva. Dies wollte der Sprecher nicht bestätigen. Er betonte: "Wir wollen weiter an Areva NP festhalten." Ab dem Jahr 2012 haben die Franzosen die Möglichkeit, den deutschen Anteil von 34 Prozent zu übernehmen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax kann Marke von 13 000 Punkten nicht halten
Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger sind am Dienstag in den letzten Handelsminuten in Deckung gegangen. Der Dax beendete den Tag 0,07 Prozent tiefer bei 12 995,06 Punkten.
Dax kann Marke von 13 000 Punkten nicht halten
Banken und Unternehmen machen Druck auf Brexit-Unterhändler
Je länger sich die Brexit-Verhandlungen hinziehen, desto schwieriger wird es für Unternehmen zu planen. Deshalb macht die Wirtschaft zunehmend Druck. Vor allem die …
Banken und Unternehmen machen Druck auf Brexit-Unterhändler
Staat verdient mehr an Rauchern
Wiesbaden (dpa) - Der deutsche Fiskus hat mehr an Rauchern verdient. Im dritten Quartal wurden 7,2 Prozent mehr versteuerte Zigaretten produziert als im …
Staat verdient mehr an Rauchern
ZEW-Konjunkturerwartungen steigen weiter
Mannheim (dpa) - Die Konjunkturerwartungen deutscher Finanzexperten für das kommende halbe Jahr haben sich im Oktober weiter verbessert.
ZEW-Konjunkturerwartungen steigen weiter

Kommentare