Zugunglück im Hauptbahnhof von Salzburg - viele Verletzte

Zugunglück im Hauptbahnhof von Salzburg - viele Verletzte
+
Siemens ist bei einem Photovoltaikunternehmen eingestiegen und erhofft sich davon großen Profit

Siemens steigt bei US-Photovoltaikunternehmen ein

München - Das Münchener Unternehmen Siemens steigt bei einem US-Photovoltaikunternehmen ein. Das erste Projekt soll im Juli starten. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Siemens hat 16 Prozent an der amerikanischen Start-up-Firma Semprius erworben. Über den Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden, teilte Siemens am Freitag in München mit. Der DAX-Konzern erschließe mit dieser Minderheitsbeteiligung einen Zukunftsmarkt. Das US-Unternehmen mit Sitz in Durham im US-Bundesstaat North Carolina entwickelt den Angaben nach hochkonzentrierende Photovoltaik-Module. Diese eigneten sich vor allem für Regionen mit hoher direkter Sonneneinstrahlung wie beispielsweise dem Sonnengürtel der Erde. Im Juli 2011 soll die erste Produktionsanlage gebaut werden. Mit seiner Investition werde Siemens die Weiterentwicklung der Technologie und den Industrialisierungsprozess vorantreiben.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Scheuer pocht im Dieselskandal auf Software-Updates
Berlin (dpa) - Im Dieselskandal pocht Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer auf die freiwilligen Software-Updates für Millionen Autos. "Ich mache gerade Druck, dass bis …
Scheuer pocht im Dieselskandal auf Software-Updates
VW-Abgasskandal: Umwelthilfe verklagt KBA auf Akteneinsicht
Die Deutsche Umwelthilfe geht im Abgasskandal weiter gerichtlich gegen das Kraftfahrtbundesamt vor. Jetzt muss das Verwaltungsgericht in Schleswig über die Forderung auf …
VW-Abgasskandal: Umwelthilfe verklagt KBA auf Akteneinsicht
Dax kraftlos nach jüngster Erholung
Frankfurt/Main (dpa) - Die Erholung am deutschen Aktienmarkt ist ins Stocken gekommen. Der Dax beendete den Handel mit einem Minus von 0,19 Prozent auf 12.567,42 Punkte. …
Dax kraftlos nach jüngster Erholung
Betriebsrat kontra Geschäftsleitung: Streit um Opel-Sanierung spitzt sich weiter zu
Der Konflikt um die Zukunft des verlustreichen Autobauers Opel wird schärfer. Die Auseinandersetzung sorgt nun auch für Unruhe in Berlin.
Betriebsrat kontra Geschäftsleitung: Streit um Opel-Sanierung spitzt sich weiter zu

Kommentare