+
Derzeit Siemens-Vorstandsvorsitzender und Kommunikationschef in Personalunion: Joe Kaeser. Foto: Gregor Fischer

Siemens sucht neuen Kommunikationschef - Kaeser mit Doppelrolle

München (dpa) - Siemens-Chef Joe Kaeser muss sich auf unbestimmte Zeit auf eine Doppelrolle einstellen: Neben seinem Posten als Vorstandsvorsitzender wird der Top-Manager vorübergehend auch der Kommunikationschef des Konzerns.

Wie lange Kaeser den Zusatzjob übernimmt, ist noch unklar: Die Suche nach einem neuen Kommunikationschef sei im Gange, hieß es in Branchenkreisen. Siemens hatte am Montag mitgeteilt, dass der bisherige Leiter der globalen Kommunikation, Stephan Heimbach, die Funktion zum 1. März aufgeben wolle, um sich neuen Aufgaben zu widmen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Italien schafft 1- und 2-Cent-Münzen ab
In Zukunft werden die Preise für Waren und Dienstleistungen auf den nächsten 5-Cent-Betrag gerundet werden.
Italien schafft 1- und 2-Cent-Münzen ab
Telekom-Chef: „Kunden sollen nicht mehr ganzen Tag auf Techniker warten“
Wer hat noch nie stunden- und tagelang auf einen Telekom-Techniker gewartet? Der Konzern wird den Service jetzt deutlich verbessern - verspricht Boss Timotheus Höttges.
Telekom-Chef: „Kunden sollen nicht mehr ganzen Tag auf Techniker warten“
Neues Bezahlgefühl: Italien schafft diese Münzen ab
Im Italien-Urlaub müssen sich Deutsche künftig umstellen. Denn das Land wird sehr bald zwei Münzen aus dem Zahlungsverkehr nehmen.
Neues Bezahlgefühl: Italien schafft diese Münzen ab
Deutsche Autobauer fluten nicht amerikanischen Markt
Dem US-Präsidenten fahren in seiner Heimat zu viele deutsche Autos herum - während amerikanische Konzerne in der Bundesrepublik zu wenig vertreten seien. Eine …
Deutsche Autobauer fluten nicht amerikanischen Markt

Kommentare