+
Siemens im Aufwind: Der Elektrokonzern wächst in China doppelt so schnell wie die chinesische Wirtschaft insgesamt.

Siemens auf der Überholspur in China

Peking - Siemens wächst in China doppelt so schnell wie die chinesische Wirtschaft insgesamt. Absatz und Auftragseingänge konnten im abgelaufenen Finanzjahr um jeweils 19 Prozent gesteigert werden, berichtete China-Chef Richard Hausmann am Donnerstag in Peking.

Die Aussichten auf dem - nach den USA - zweitwichtigsten Auslandsmarkt seien durch die globale Finanzkrise aber ungewiss. China werde es nicht leicht fallen, im neuen Jahr 8 Prozent Wachstum zu erreichen. Der Elektrokonzern halte unverändert an seinem Ziel fest, weiter doppelt so schnell zu wachsen, sagte Hausmann.

Chancen bietet das massive chinesische Konjunkturprogramm, das Milliardeninvestitionen in Infrastruktur, Umweltschutz oder das Gesundheitswesen auch im ländlichen Raum vorsieht. Das im September abgelaufene Finanzjahr sei für Siemens in China “sehr erfolgreich“ gewesen, sagte Hausmann. Der Absatz legte um 19 Prozent auf 57 Milliarden Yuan (6,76 Milliarden Euro) zu - genauso die Auftragseingänge auf 65,5 Milliarden Yuan (7,5 Milliarden Euro). Die Ergebnisse für das im September abgelaufene Finanzjahr seien vor dem Hintergrund der da schon aufziehenden Finanzkrise und der Umstrukturierung im Hause “bemerkenswert“, hob Hausmann hervor.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Toshiba rechnet erneut mit dickem Verlust
Tokio (dpa) - Der japanische Elektronikkonzern Toshiba wird wegen der Verzögerung beim Verkauf seiner Speicherchipsparte im laufenden Jahr voraussichtlich erneut …
Toshiba rechnet erneut mit dickem Verlust
Dax mit neuem Anlauf über 13 000 Punkte
Frankfurt/Main (dpa) - Mit freundlicher Tendenz dank positiver Vorgaben von den Übersee-Börsen hat sich der deutsche Aktienmarkt präsentiert.
Dax mit neuem Anlauf über 13 000 Punkte
Weihnachtsgeschenke kaufen die Deutschen lieber im Laden
Düsseldorf (dpa) - Die Bundesbürger kaufen ihre Weihnachtsgeschenke nach wie vor lieber im Laden als im Internet. Das geht aus einer am Montag veröffentlichten …
Weihnachtsgeschenke kaufen die Deutschen lieber im Laden
Finanzbericht offenbart desolate Lage von Air Berlin
Tausenden Mitarbeitern der insolventen Air Berlin droht die Kündigung - das Unternehmen setzt deshalb vor allem auf eine Transfergesellschaft. Der Finanzbericht lässt …
Finanzbericht offenbart desolate Lage von Air Berlin

Kommentare