Siemens verkauft erstmals Loks in den USA

München - Siemens verkauft erstmals Lokomotiven in den USA und sichert sich so den Einstieg in den wichtigen Fernverkehrsmarkt in den Vereinigten Staaten.

Wie der Konzern am Freitag in München mitteilte, liefert Siemens 70 elektrische Lokomotiven im Wert von rund 338 Millionen Euro an den Bahnbetreiber Amtrak. Gebaut werden die Loks mit dem Namen “Cities Sprinter“ überwiegend im Siemens-Werk in kalifornischen Sacramento. Sie sollen 2013 geliefert werden.

“Dieser Erfolg auf dem US-Lokomotivenmarkt zeigt, dass wir neben der Nahverkehrstechnik auch der richtige Partner beim Ausbau des Fernverkehrsnetzes sind“, sagte der Chef der Siemens-Sparte Mobility, Hans-Jörg Grundmann. “Gleichzeitig ist er ein motivierendes Signal für unsere Ambitionen beim Aufbau des Hochgeschwindigkeitsnetzes in den USA.“ Siemens verkauft in den USA bereits etwa Stadtbahnen.

Laut Siemens will Amtrak seine Flotte in den kommenden 14 Jahren erneuern und dafür rund 11 Milliarden Dollar ausgeben. Die georderten Loks sollen auf der Fernverkehrsstrecke zwischen den Städten Boston und Washington einsetzen. “Mit dem Cities Sprinter liefern wir das erste Mal eine Siemens-Lok für den amerikanischen Markt, den zweitgrößten Lokomotivenmarkt weltweit“, sagte Grundmann.

dpa

Rubriklistenbild: © AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Samsung stellt neues Modell vor: Das kann das Galaxy S9
Auf der Mobilfunkmesse MWC in Barcelona hat Samsung das Galaxy S9 und S9+ vorgestellt. Mit dem neuen Smartphone können unter anderem persönliche Emojis erstellt werden.
Samsung stellt neues Modell vor: Das kann das Galaxy S9
Daimler-Großaktionär Geely: langfristiger Plan
Der chinesische Milliardär Li Shufu ist Eigentümer von knapp einem Zehntel der Daimler-Aktien. Was hat der schillernde Unternehmer damit vor? Er verspricht: Die …
Daimler-Großaktionär Geely: langfristiger Plan
Warren Buffett will viel Geld ausgeben
Omaha (dpa) - US-Staranleger Warren Buffett brennt auf große Firmenzukäufe. "Eine oder mehrere gewaltige Akquisitionen" seien nötig, um die Gewinne seiner …
Warren Buffett will viel Geld ausgeben
Erste Lebensversicherer ändern Kunden-Infos
Unvollständige oder unverständliche Angaben über den Wert einer Lebensversicherungen sollen von Sommer an der Vergangenheit angehören. Einige Assekuranzen setzen jetzt …
Erste Lebensversicherer ändern Kunden-Infos

Kommentare