+
Auch Siemens-Finanzchef Joe Kaeser kaufte Aktien des eigenen Unternehmens für eine knappe halbe Million Euro.

Siemens-Vorstände decken sich mit Aktien ein

München - Ein Reihe von Siemens-Vorständen hat sich in den vergangenen drei Tagen mit Aktien des Mischkonzerns eingedeckt.

Insgesamt seien 57 288 Papiere im Wert von 2,45 Millionen Euro erworben worden, teilte ein Unternehmenssprecher am Freitag auf Anfrage mit. Der weit überwiegende Teil der Aktien ist im Rahmen des sogenannten Share-Matching-Plans erworben worden. Für drei Aktien zum festen Stückpreis von 42 Euro bekommen die Erwerber nach drei Jahren eine weitere Aktie geschenkt. Dieses Programm steht allen Mitarbeitern offen.
Bereits in der jüngeren Vergangenheit hatten Siemens-Vorstände bis hinauf zu Konzernchef Peter Löscher massiv ins eigene Unternehmen investiert. Dieses Mal hielt sich Löscher aber zurück. Dafür kaufte unter anderem Finanzchef Joe Kaeser für eine knappe halbe Million Euro zu. Der neue Einkaufsvorstand Barbara Kux steckte an die 200 000 Euro in den Konzern.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fehlendes Bauteil stoppt Produktion in mehreren BMW-Werken
Kleine Ursache, große Wirkung - in den durchgetakteten Produktionssystemen der großen Autohersteller reicht schon ein fehlendes Bauteil, um die Bänder zu stoppen. Bei …
Fehlendes Bauteil stoppt Produktion in mehreren BMW-Werken
Ex-Arcandor-Chef zieht Antrag auf Haftverkürzung zurück
Berlin/Essen (dpa) - Der wegen Anstifung zur Untreue angeklagte frühere Arcandor-Chef Thomas Middelhoff zieht seinen Antrag auf Haftverkürzung zurück. Das sagte seine …
Ex-Arcandor-Chef zieht Antrag auf Haftverkürzung zurück
Bahn-Baustellen sollen Fahrgäste seltener ausbremsen
Mit Rekord-Investitionen steckt die Deutsche Bahn Milliarden in das Eisenbahnnetz. Doch ihre Konkurrenten murren. Sie wollen weniger Vollsperrungen. Und mehr Mitsprache.
Bahn-Baustellen sollen Fahrgäste seltener ausbremsen
Flixbus: Wohl keine höheren Ticketpreise
Berlin/München (dpa) - Kunden des größten deutschen Fernbus-Anbieters Flixbus müssen in diesem Jahr wohl nicht mit höheren Preisen für Tickets rechnen. Generell seien …
Flixbus: Wohl keine höheren Ticketpreise

Kommentare