Achtung, Pendler: Störung bei S7 und Stau auf der Stammstrecke

Achtung, Pendler: Störung bei S7 und Stau auf der Stammstrecke
+
Hans-Werner Sinn hat keine Alternative zum Rücktritt von Strauss-Kahn gesehen.

Sinn nennt Rücktritt Strauss-Kahns alternativlos

München - Der Chef des ifo-Instituts, Hans-Werner Sinn, hat keine Alternative zum Rücktritt von IWF-Chef Strauss-Kahn gesehen. Von einer Neubesetzung erwartet er auch Impulse für Europas Schuldenkrise.

Der Chef des Münchner ifo-Instituts, Hans-Werner Sinn, hat den Rücktritt von IWF-Chef Dominique Strauss-Kahn als alternativlos bezeichnet. “Irgendetwas Unappetitliches“ sei an der Affäre dran, was auch immer die wirkliche Story sei, sagte Sinn am Donnerstag im Bayerischen Rundfunk in München. Sinn erwartet von einer Neubesetzung des Postens auch Auswirkungen auf die Lösung der momentanen Schuldenkrise in Europa.

Lesen Sie dazu auch:

Strauss-Kahn tritt als IWF-Chef zurück

Übergangaslösung für IWF-Chef gefordert

Strauss-Kahn-Affäre: Bruder von Sex-Opfer spricht

Spekulationen über Strauss-Kahn-Nachfolge nehmen zu

Der IWF habe unter Strauss-Kahn “sehr großzügig“ bei Griechenland geholfen. “Herr Strauss-Kahn wurde in Griechenland als Held gefeiert, weil er das Portemonnaie so weit aufgemacht hat“, sagte Sinn. “Und weil er es aufgemacht hat, konnten es die Europäer dann auch tun, da ist eine Verkoppelung.“ Sinn führte dies auch auf französische Interessen zurück, die künftig weniger einflussreich sein dürften: “Wer auch immer der Nachfolger wird - wenn es nicht gleich wieder ein Franzose ist - wird da eine restriktivere Politik haben.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

US-Regierung blockt Mega-Deal zwischen AT&T and Time Warner
Es sollte der Multi-Milliarden-Deal des Jahres werden: Der US-Kommunikationsriese AT&T will mit dem Mediengiganten Time Warner fusionieren. Die Regierung stellt jetzt …
US-Regierung blockt Mega-Deal zwischen AT&T and Time Warner
BGH prüft Entschädigung für schlechteres Hotelzimmer
Ungewollt drei Tage in einem nicht ganz so sauberen Hotel und ein Zimmer ohne Meerblick - Traumurlaub sieht anders aus, finden Urlauber, die nun beim BGH auf …
BGH prüft Entschädigung für schlechteres Hotelzimmer
Yellen verlässt Fed-Führung nach Powells Amtsübernahme
Washington (dpa) - Die amtierende US-Notenbankchefin Janet Yellen wird zum Ende ihrer Amtszeit nicht weiter unter ihrem Nachfolger im Führungsgremium der Bank …
Yellen verlässt Fed-Führung nach Powells Amtsübernahme
Deutschland geht bei Vergabe von EU-Behörden leer aus
Schwere Schlappe für Deutschland: Weder Frankfurt am Main noch Bonn werden Standort für eine der aus London wegziehenden EU-Behörden. Die lachenden Sieger sitzen in den …
Deutschland geht bei Vergabe von EU-Behörden leer aus

Kommentare