+
Sky baut eine neue Sendezentrale eigens für die Sportberichterstattung.

TV-Sender expandiert

Sky baut eigenes Sport-Sendezentrum bei München

München - Ab nächster Woche soll gebaut werden: Der TV-Sender Sky baut bis 2017 ein eigenes Sendezentrum für die Sportberichterstattung. Das lässt er sich einiges kosten.

Der TV-Sender Sky baut in Unterföhring bei München ein eigenes Sendezentrum für die Sportberichterstattung. Der Baubeginn sei bereits nächste Woche, die Fertigstellung für den Sommer 2017 geplant, teilte Sky Deutschland am Donnerstag mit. Die Kosten für das neue Sendezentrum mit zwei Studios für die Live-Berichterstattung liegen im zweistelligen Millionenbereich. Es wird unmittelbar neben der bestehenden Unternehmenszentrale errichtet. 

Im Zuge des Neubaus sollen mehr als 90 Arbeitsplätze für feste und freie Mitarbeiter entstehen. Sky Deutschland ist nach eigenen Angaben mit über 4,5 Millionen Kunden und einem Jahresumsatz von rund 1,8 Milliarden Euro in Deutschland und Österreich Marktführer beim Pay-TV.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mädchen fühlen sich in MINT-Fächern nicht genug gefördert
Die Digitalbranche ist in Deutschland auch heute noch von Männern dominiert. Doch das mangelnde Interesse von Mädchen an Informatik-Themen ist hausgemacht: In einer …
Mädchen fühlen sich in MINT-Fächern nicht genug gefördert
Neuer Chef der Munich Re will Problemtochter Ergo behalten
München (dpa) - Die Munich Re schließt trotz Aktionärsbeschwerden eine Trennung von ihrer Erstversicherungstochter Ergo aus. "Die Erstversicherung mit der Ergo ist in …
Neuer Chef der Munich Re will Problemtochter Ergo behalten
Edeka plant Attacke auf Rossmann und dm
Hamburg - Kaum ist die Übernahme der Kaiser's-Tengelmann-Märkte für Edeka in trockenen Tüchern, steht das nächste große Projekt vor der Tür. 
Edeka plant Attacke auf Rossmann und dm
Alitalia: Italien schließt Verstaatlichung aus
Rom (dpa) - Nach dem gescheiterten Rettungsversuch der italienischen Fluggesellschaft Alitalia hat die Regierung in Rom andere Airlines wie die Lufthansa ermuntert, ein …
Alitalia: Italien schließt Verstaatlichung aus

Kommentare