+
Sky Deutschland: Kapitalerhöhung bringt 177,4 Millioenen Euro.

Sky: Kapitalerhöhung bringt 177,4 Millionen

München - Sky Deutschland hat mit der Anfang August angekündigten Kapitalerhöhung 177,4 Millionen Euro eingenommen.

Die Ausgabe von rund 168,9 Millionen neuer Aktien zu je 1,05 Euro ging zu 64,2 Prozent an News Corp, wodurch sich der Anteil der Muttergesellschaft von 45,42 auf 49,9 Prozent erhöhte. Das teilte das im MDax notierte Unternehmen am Dienstag mit. Der Rest der Aktien ging an andere Investoren.

Die Aktien werden voraussichtlich am 1. Oktober zum Handel zugelassen. Das Bezugsangebot ist der erste Teil der geplanten Finanzierungsmaßnahmen, um Bruttoerlöse von mindestens 340 Millionen Euro zu erzielen. Der verbleibende Betrag von 162,6 Millionen Euro soll durch die Ausgabe einer Wandelanleihe und/oder der Bereitstellung eines Gesellschafterdarlehens durch die News Corporation zum 31. Januar 2011 zur Verfügung gestellt werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Entscheidung über Diesel-Fahrverbote vertagt
Es bleibt spannend: Nach jahrelangen Diskussionen nehmen sich auch die obersten Verwaltungsrichter ein paar Tage Zeit, um Klarheit zu schaffen, ob Diesel-Fahrverbote …
Entscheidung über Diesel-Fahrverbote vertagt
Dax nach Schlussspurt kaum verändert
Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Leitindex Dax hat sich am Donnerstag mit einem Schlussspurt noch fast ins Plus gerettet.
Dax nach Schlussspurt kaum verändert
Eurokurs erholt sich - Dollar gibt nach
Der Eurokurs hat sich erholt. Der amerikanische Doller steht dafür unter Druck. Dämpfer dafür sind wohl die jüngsten Turbulenzen in den USA.
Eurokurs erholt sich - Dollar gibt nach
„Traktor-Kartell“: Ermittlungen gegen Baywa und Agrar-Großhändler eingestellt
Die Ermittlungen wegen illegaler Preisabsprachen bei Landmaschinen gegen Baywa und Agrar-Großhändler wurde eingestellt. In einem anderen Kartellverfahren wird dagegen …
„Traktor-Kartell“: Ermittlungen gegen Baywa und Agrar-Großhändler eingestellt

Kommentare