+
Kazuo Hirai wird neuer Sony-Chef

Sony bekommt neuen Boss

Tokio - Der japanische Elektronikkonzern Sony bekommt einen neuen Chef: Kazuo Hirai übernimmt ab dem 1. April die Position des Vorstandsvorsitzenden. Er wird der Nachfolger von Präsident Howard Stringer.

Der 51-jährige Hirai verantwortet bisher das Privatkundengeschäft und leitete auch schon die Spiele-Abteilung. Stringer, einer der wenigen ausländischen Vorstandsvorsitzenden bei einem japanischen Konzern, wechselt im Juni in den Verwaltungsrat.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax schließt moderat im Plus
Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Leitindex Dax ist am Montag erneut kaum von der Stelle gekommen. Ein Marktbeobachter sprach zu Beginn der Woche vor Pfingsten von …
Dax schließt moderat im Plus
EU will Regeln zur Zulassung von Autos verschärfen
Wie konnte es zum VW-Skandal um Tricksereien bei Abgaswerten kommen? Damit sich solche Fragen künftig nicht mehr stellen, bastelt die EU an einer Reform der Regeln. Doch …
EU will Regeln zur Zulassung von Autos verschärfen
Gericht: Lebensversicherer müssen detailliert informieren
Frankfurt/Main (dpa) - Lebensversicherer müssen ihre Kunden nach einem Urteil des Landgerichts Frankfurt detailliert über einen wichtigen Teil der Verzinsung - die …
Gericht: Lebensversicherer müssen detailliert informieren
EU-Staaten wollen neue Regeln für Autozulassung vereinbaren
Brüssel (dpa) - Autobauer sollen nach dem Willen der EU-Länder bei Verstößen gegen Umweltvorschriften künftig Strafen von bis zu 30 000 Euro pro Fahrzeug fürchten müssen.
EU-Staaten wollen neue Regeln für Autozulassung vereinbaren

Kommentare