Sony mit Gewinnsprung

Tokio - Der japanische Elektronikkonzern Sony hat den Betriebsgewinn im abgelaufenen Geschäftsjahr unter anderem dank der starken Nachfrage nach Digitalkameras kräftig erhöht.

Wie der Hersteller der Playstation 3 am Mittwoch bekannt gab, stieg der operative Gewinn zum Bilanzstichtag 31. März im Vergleich zum Vorjahr um das Fünf-Fache auf 374,5 Milliarden Yen (2,3 Milliarden Euro).

Wegen des starken Yen verfehlte Sony damit jedoch sein eigenes Ertragsziel um mehr als 30 Milliarden Yen. Im Januar hatte Sony die Prognose für den Betriebsgewinn von zunächst 450 auf 410 Milliarden Yen gesenkt. Sony verfehlte somit sein Ziel einer operativen Gewinnmarge von fünf Prozent. Der Umsatz stieg im Geschäftsjahr 2007/2008 um 6,9 Prozent auf den Rekord von 8,87 Billionen Yen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ryanair geht nach Streikdrohung auf Piloten zu
Ryanair-Chef Michael O'Leary hat sich gern als Gewerkschaftsfresser gegeben. Weil nun Streiks in der verkehrsreichen Weihnachtszeit in ganz Europa drohen, legt der Ire …
Ryanair geht nach Streikdrohung auf Piloten zu
Bahn lässt ICE-Züge wegen Winterwetters langsamer fahren
Seit einer Woche kämpft die Bahn gegen Probleme auf ihrer Neubaustrecke. Damit das Wetter am Wochenende nicht noch mehr Ärger macht, ergreift der Konzern bundesweit …
Bahn lässt ICE-Züge wegen Winterwetters langsamer fahren
Continental will bald mit Elektroantrieben Gewinn machen
Autozulieferer Continental will beim Siegeszug der Elektroantriebe rechtzeitig mitmachen. Der 48-Volt-Diesel-Hybrid soll schon bald Geld verdienen.
Continental will bald mit Elektroantrieben Gewinn machen
Amazon legt Italien-Steuerstreit mit 100 Millionen Euro bei
Rom (dpa) - Der Online-Versandhandelskonzern Amazon will nach Angaben der italienischen Steuerbehörde seinen Streit mit Rom mit einer Zahlung von 100 Millionen Euro …
Amazon legt Italien-Steuerstreit mit 100 Millionen Euro bei

Kommentare