+
Spaziergänger im Ostseebad Warnemünde: 2016 hatte der Deutschland-Tourismus das siebte Rekordjahr in Folge verzeichnet. Foto: Bernd Wüstneck/Archiv

Weniger Übernachtungen

Spätes Osterfest bringt Einbußen für Deutschland-Tourismus

Im vergangenen Jahr waren die Feiertage in den März gefallen, 2017 hingegen in den April. Die reisestarke Zeit der Osterferien fiel damit in diesem Jahr nicht ins erste Quartal.

Wiesbaden (dpa) - Nach einem starken Jahresauftakt hat der Deutschland-Tourismus im März wegen des späten Osterfestes einen Rückgang hinnehmen müssen.

Die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem In- und Ausland sank im dritten Monat des Jahres um vier Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat, auf 30,6 Millionen. Das teilte das Statistische Bundesamt mit. Während es bei den Reisenden aus dem Ausland ein Plus von einem Prozent gab, fiel die Zahl der Übernachtungen von Inlandsgästen um fünf Prozent.

Schon im Februar hatte es leichte Rückgänge gegeben. Im gesamten ersten Quartal sank die Zahl der Übernachtungen um ein Prozent gemessen am Vorjahreszeitraum.

2016 hatte der Deutschland-Tourismus das siebte Rekordjahr in Folge verzeichnet. Berücksichtigt bei den Berechnungen werden Beherbergungsbetriebe mit mindestens zehn Schlafgelegenheiten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

BMW spielte falsche Abgas-Software auf 5er und 7er auf
München/Flensburg (dpa) - BMW hat 11.700 Dieselautos mit einer falschen Abgas-Software ausgestattet. Das Programm sei für die SUV-Modelle X5 und X6 entwickelt worden, …
BMW spielte falsche Abgas-Software auf 5er und 7er auf
Chinesischer Geely-Konzern größter Daimler-Einzelaktionär
Bei der Konkurrenz von Volvo ist der chinesische Investor Geely schon länger in Boot. Nun kauft er sich beim deutschen Oberklasse-Autobauer Daimler ein - als größter …
Chinesischer Geely-Konzern größter Daimler-Einzelaktionär
Milliardengewinn trotz Dieselkrise: Was macht VW so erfolgreich?
Krisengebeutelt? Von wegen. Der Volkswagen-Konzern legte 2017 das erfolgreichste Geschäftsjahr seines Bestehens hin. Worauf der Aufschwung von Europas größtem Autobauer …
Milliardengewinn trotz Dieselkrise: Was macht VW so erfolgreich?
Aufgestaute Müllberge: Droht Europa ein Abfall-Chaos?
Europas Recycling-Unternehmen sind einem großen Problem ausgesetzt. Die Kapazitäten geraten an ihre Grenzen. Das hat einen bestimmten Grund.
Aufgestaute Müllberge: Droht Europa ein Abfall-Chaos?

Kommentare