+
Mehr als 200 Millionen Schoko-Osterhasen sind in diesem Jahr produziert worden.

Spätes Ostern sorgt für Schokohasen-Schwemme

Bonn - Das späte Osterfest sorgt in diesem Jahr für eine regelrechte Schokohasen-Schwemme. Insgesamt sind zum Osterfest 2014 rund 206 Millionen Osterhasen produziert worden - mehr als 8 Prozent mehr als im vergangenen Jahr.

Ein Grund für die kräftige Vermehrung der Hasen sei, dass das Osterfest in diesem Jahr fast einen Monat später stattfinde als im Vorjahr und damit die Ostersüßwaren länger in den Geschäften angeboten würden, teilte der Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie (BDSI).

Die Oster-Leckereien sind aber nicht nur in Deutschland beliebt. Über 42 Prozent der in der Bundesrepublik hergestellten Schoko-Hasen - insgesamt rund 86 Millionen Stück - „hoppeln“ ins Ausland - zum Teil sogar bis in die USA und nach Australien. Rund 120 Millionen Stück werden allerdings in Deutschland verzehrt.

Für Süßwaren ist Ostern laut Verband nach Weihnachten die zweitwichtigste Saison. Was den Schokoladenkonsum angeht, liegt Ostern sogar auf Rang eins.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

BMW spielte falsche Abgas-Software auf 5er und 7er auf
München/Flensburg (dpa) - BMW hat 11.700 Dieselautos mit einer falschen Abgas-Software ausgestattet. Das Programm sei für die SUV-Modelle X5 und X6 entwickelt worden, …
BMW spielte falsche Abgas-Software auf 5er und 7er auf
Chinesischer Geely-Konzern größter Daimler-Einzelaktionär
Bei der Konkurrenz von Volvo ist der chinesische Investor Geely schon länger in Boot. Nun kauft er sich beim deutschen Oberklasse-Autobauer Daimler ein - als größter …
Chinesischer Geely-Konzern größter Daimler-Einzelaktionär
Milliardengewinn trotz Dieselkrise: Was macht VW so erfolgreich?
Krisengebeutelt? Von wegen. Der Volkswagen-Konzern legte 2017 das erfolgreichste Geschäftsjahr seines Bestehens hin. Worauf der Aufschwung von Europas größtem Autobauer …
Milliardengewinn trotz Dieselkrise: Was macht VW so erfolgreich?
Aufgestaute Müllberge: Droht Europa ein Abfall-Chaos?
Europas Recycling-Unternehmen sind einem großen Problem ausgesetzt. Die Kapazitäten geraten an ihre Grenzen. Das hat einen bestimmten Grund.
Aufgestaute Müllberge: Droht Europa ein Abfall-Chaos?

Kommentare