+
Eine spanische Flagge weht vor der Zentrale der "Bankia" in Madrid

Sprunghafter Anstieg

Spanien: Faule Kredite auf Rekordniveau

Madrid - Spaniens Banken verzeichnen so viele faule Kredite in ihren Büchern wie noch nie. Diese Darlehen sind mit einem enormen Ausfallrisiko verbunden: 

Die Risiken für den angeschlagenen Bankensektor Spaniens steigen weiter. Im September erreichten die faulen Kredite in den Bilanzen der spanischen Banken ein neues Rekordniveau. Wie die Zentralbank am Montag in Madrid mitteilte, lag das Volumen im September bei 187,83 Milliarden Euro. Der Anteil der nicht bedienten Kredite am gesamten Kreditvolumen stieg von zuvor 12,14 Prozent auf 12,68 Prozent. Spanien leidet unter einer hohen Arbeitslosigkeit. Der Umfang der faulen Kredite steigt seit mehr als zwei Jahren ununterbrochen an. Als säumige Kredite zählen Darlehen, die drei Monate in Folge nicht bedient wurden.

Euro-Schuldenkrise - Eine Chronologie

Euro-Schuldenkrise - Eine Chronologie

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hendricks will Agrarsubventionen umverteilen
Berlin (dpa) - Vor Beginn der Agrarmesse Grüne Woche hat Umweltministerin Barbara Hendricks gefordert, Agrarsubventionen in der EU stärker nach Umwelt-Gesichtspunkten zu …
Hendricks will Agrarsubventionen umverteilen
Verluste vor Grundsatzrede zum Brexit
Frankfurt/Main (dpa) - Die Brexit-Sorgen haben die Anleger am deutschen Aktienmarkt wieder fest im Griff. Der Dax weitete seine zu Wochenbeginn erlittenen Verluste aus …
Verluste vor Grundsatzrede zum Brexit
Türprobleme bringen neue Verzögerung am Hauptstadtflughafen
Berlin (dpa) - Am neuen Hauptstadtflughafen drohen nach dpa-Informationen weitere Verzögerungen. Grund sind demnach unter anderem Probleme mit der Ansteuerung Hunderter …
Türprobleme bringen neue Verzögerung am Hauptstadtflughafen
ZEW-Konjunkturerwartungen steigen
Mannheim (dpa) - Die Konjunkturerwartungen deutscher Finanzexperten haben sich zu Beginn des Jahres verbessert.
ZEW-Konjunkturerwartungen steigen

Kommentare