+
Die Kreissparkasse am Münchner Sendlinger Tor Platz.

Sparkassen im Münchner Umland fusionieren

München - Der Weg für eine große Regionssparkasse im Münchner Umland ist frei: Die Kreissparkassen Ebersberg und München Starnberg haben einer Verschmelzung der beiden Institute zugestimmt.

Zum 1. Mai 2011 soll die Fusion über die Bühne gehen. Die künftige Bank könne höhere Kredite vergeben, wovon insbesondere der Mittelstand profitiere, erklärte die Landrätin des Kreises München, Johanna Rumschöttel. Die beiden Sparkassen kommen zusammen auf eine Bilanzsumme von 9,2 Milliarden Euro und 100 Filialen.

Dabei soll keine der Geschäftsstellen, in denen rund 1800 Mitarbeiter tätig sind, geschlossen werden. Die Institute hatten bereits seit Januar konkrete Fusionsgespräche geführt. Nun könnten weitere Zusammenschlüsse folgen, auch um ein Gegengewicht zur Stadtsparkasse München zu bilden.

Die Bank ist mit einer Bilanzsumme von 15,2 Milliarden Euro die fünftgrößte Sparkasse in Deutschland und die größte in Bayern.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bayer sagt Trump Milliardeninvestitionen in den USA zu
Leverkusen/New York - Bayer und Monsanto wollen den künftigen US-Präsidenten Donald Trump mit Investitionen und US-Arbeitsplätzen von ihrer Fusion überzeugen.
Bayer sagt Trump Milliardeninvestitionen in den USA zu
Bis zu 90 Prozent: Deutsche Bank will Boni kürzen
Frankfurt/Main - Die Deutsche Bank könnte Medienberichten zufolge schon bald drastische Einschnitte bei den Boni ihrer Mitarbeiter verkünden.
Bis zu 90 Prozent: Deutsche Bank will Boni kürzen
Experte erklärt: So teuer kommt uns der Brexit
London - Theresa May kündigte am Dienstag den klaren Bruch mit der EU an. In unserer Zeitung erklärt der Präsident des Münchner ifo-Instituts, Clemens Fuest, wie teuer …
Experte erklärt: So teuer kommt uns der Brexit
Großkonzerne wollen Plastik reduzieren
New York - Bis 2050 wird einer Studie zufolge mehr Plastikmüll in den Weltmeeren schwimmen als Fische - wenn nicht schnell gehandelt wird. Genau das tun jetzt 40 große …
Großkonzerne wollen Plastik reduzieren

Kommentare