+
Niedrige Zinsen und teure Regulierung machen Deutschlands Sparkassen zu schaffen. 

Er nennt Details an diesem Dienstag 

Sparkassenverband bilanziert Geschäftsjahr 2015

Frankfurt/Main - Niedrige Zinsen und teure Regulierung machen Deutschlands Sparkassen zu schaffen. Dennoch dürften sich die Institute auch 2015 gut geschlagen haben.

Unter dem Strich stand wie in den Vorjahren ein Gewinn von rund zwei Milliarden Euro. Diese Zahl hatte der Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes (DSGV), Georg Fahrenschon, im Februar genannt. An diesem Dienstag legt der Verband in Frankfurt die Details zur Bilanz für das abgelaufene Jahr vor.

Für 2014 hatten die damals 416 Sparkassen einen Vorsteuergewinn von 4,8 Milliarden Euro ausgewiesen. Nach jüngsten DSGV-Zahlen schrumpfte die Zahl der Institute auf 409 (Stand Januar 2016), auch das Filialnetz wird weiter ausgedünnt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brüssel prüft Monsanto-Übernahme durch Bayer genauer
Die EU-Kommission will die Risiken des Zusammenschlusses für den Wettbewerb in der Agrarchemie genauer unter die Lupe nehmen. Bayer reagiert darauf gelassen. Der Konzern …
Brüssel prüft Monsanto-Übernahme durch Bayer genauer
Rheintalbahn soll am 7. Oktober wieder freigegeben werden
Alles dauert viel länger als zunächst gedacht. Erst am 7. Oktober sollen wieder Züge auf der europäischen Hauptachse Rheintalbahn fahren. Bis dahin muss das Notkonzept …
Rheintalbahn soll am 7. Oktober wieder freigegeben werden
Merkel will Spiele-Entwickler mit mehr Geld fördern
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat bei der Eröffnung der Computerspielemesse Gamescom der Branche eine stärkere staatliche Förderung in Aussicht gestellt.
Merkel will Spiele-Entwickler mit mehr Geld fördern
Bei mehr als 60 Euro Gebühren fürs Konto die Notbremse ziehen
Die Experten von Finanztest nahmen 231 Gehalts- und Girokonten von 104 Banken unter die Lupe. Einige Geldinstitute zocken bei den Gebühren so richtig ab. Dann ist die …
Bei mehr als 60 Euro Gebühren fürs Konto die Notbremse ziehen

Kommentare