"Spart Zeit und Kosten"

- Wir sprachen über die bayerische Lösung mit Reinhard Dörfler, Hauptgeschäftsführer der IHK für München und Oberbayern.

Was bringt Unternehmen die Abrechnung nach dem Pauschalierungsmodell?

Dörfler: Der Vorteil besteht darin, dass ein Unternehmer nicht zweimal im Monat eine sehr detaillierte Lohnabrechnung erstellen muss. Mit der von uns vorgeschlagenen Pauschalierung spart er aber nicht nur Zeit und damit Kosten, sondern er läuft auch nicht Gefahr, Säumniszuschläge noch obendrauf zahlen zu müssen.

Eine finanzielle Entlastung ist damit aber wohl nicht verbunden?

Dörfler: Doch auch, natürlich. Würde es diese neue Regelung nicht geben, wären auf ein mittelständisches Unternehmen schnell Kosten in fünfstelliger Höhe pro Jahr zugekommen. Sie müssen ja den Zeitaufwand berechnen, den der Unternehmer für ein enorm aufwändiges, bürokratisches Verfahren treiben müsste, anstatt Aufträge an Land ziehen zu können.

Wie sehr wird der Bürokratieaufwand der Betroffenen vermindert?

Dörfler: Erheblich. Nach der gesetzlichen Neuregelung hätte der Unternehmer bereits vor Ende des Monats anhand der zu erwartenden Arbeitsstunden die Abgaben exakt berechnen müssen. Nach Ablauf des Monats wäre dann noch einmal die endgültige Abrechnung samt Korrekturen fällig geworden.

Wie viele Unternehmen profitieren von der bayerischen Regelung?

Dörfler: Nützlich ist sie prinzipiell für alle Unternehmen, denn jetzt haben sie die Wahlmöglichkeit. Besonders profitieren aber sicherlich Unternehmen, bei denen die Mitarbeiterzahlen oder Arbeitsstunden stark schwanken und die variable Lohnbestandteile haben. Das ist schätzungsweise bei mindestens einem Drittel aller Unternehmen in Bayern der Fall.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Thyssenkrupp-Krise spitzt sich zu: Aufsichtsratschef geht
Bei Thyssenkrupp hinterlässt der Druck von Großaktionären immer tiefere Spuren. Nach dem Abgang des Vorstandschefs verlässt auch der Aufsichtsratschef den …
Thyssenkrupp-Krise spitzt sich zu: Aufsichtsratschef geht
Deutsche Bank mit unerwartet hohem Gewinn
Nach einer Verlustserie und einem eiligen Chefwechsel überrascht die Deutsche Bank mit guten Nachrichten. Der Gewinn im zweiten Quartal fällt deutlich höher aus als …
Deutsche Bank mit unerwartet hohem Gewinn
Dax setzt Erholung mit moderaten Gewinnen fort
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat den Handel am Montag mit moderaten Gewinnen beendet. Konjunkturdaten aus der Eurozone und den USA sorgten ebenso wenig für Impulse wie …
Dax setzt Erholung mit moderaten Gewinnen fort
Münchner Aldi-Mitarbeiterin packt aus: So hart ist die Arbeit an der Kasse
Jeder Einkauf im Discounter endet an der Kasse. Aber wie gut werden die Kassierer eigentlich behandelt? Eine Aldi-Süd-Mitarbeiterin hat nun Auskunft gegeben.
Münchner Aldi-Mitarbeiterin packt aus: So hart ist die Arbeit an der Kasse

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.