Darüber werden sich Kunden freuen

Spektakuläre Neuerungen bei Aldi

München - Deutschlands größter Lebensmitteldiscounter Aldi will mit moderneren Filialen neue Kunden gewinnen.

"In Zukunft werden wir in allen neu gebauten Aldi-Süd-Filialen Kunden-WCs anbieten", sagte eine Unternehmenssprecherin der "Wirtschaftswoche". Auch weitere Dienstleistungen sind laut Bericht geplant: In einem neuen Konzeptmarkt nahe München teste das Unternehmen den Einsatz von Kaffee- und Rezeptautomaten, elektronischen Werbedisplays und Hintergrundmusik.

"Einige Elemente werden wir in Zukunft auch in anderen Filialen übernehmen, sofern sie von unseren Kunden angenommen werden", sagte die Sprecherin weiter.

Aldi Süd betreibt in West- und Süddeutschland rund 1850 Filialen mit 36.200 Beschäftigten. Das Schwesterunternehmen Aldi Nord hat rund 2400 Filialen und rund 28.000 Mitarbeiter.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Niedrigzinsen entlasten Euro-Staaten um fast eine Billion
Für die Staaten im Euro-Raum erweist sich die ultralockere Geldpolitik der Europäischen Zentralbank dagegen als Segen. Und Banken greifen zunehmend zu einer kreativen …
Niedrigzinsen entlasten Euro-Staaten um fast eine Billion
Aldi will dünne Plastiktüte abschaffen
Essen/Mülheim (dpa) - Nach mehreren anderen Supermärkten will auch der Discounter Aldi künftig auf dünne Plastiktüten verzichten.
Aldi will dünne Plastiktüte abschaffen
IWF sieht stärkeres Wachstum in Deutschland
Der deutsche Export profitiert von der Erholung der Weltwirtschaft. Auch im Inland läuft es rund - der IWF traut Deutschland daher ein stärkeres Wachstum zu als zuletzt. …
IWF sieht stärkeres Wachstum in Deutschland
Verzicht auf Glühbirnen kostet Philips Gewinn
Amsterdam (dpa) - Staubsauger, Rasierer, aber keine Glühbirnen mehr: Der Elektronikkonzern Philips hat nach der Abspaltung seiner Leuchtensparte im zweiten Quartal einen …
Verzicht auf Glühbirnen kostet Philips Gewinn

Kommentare