+
Benzin ist zurzeit so billig wie seit Jahren nicht

Spekulationen über den Ölpreis

Der Ölpreis ist so niedrig wie seit Jahren nicht. Ob das so bleibt und was es für Autofahrer bedeutet, lesen Sie hier.

Autofahrer dürfen sich freuen. Auch wenn die Spekulationen um eine Senkung der Öl-Fördermengen kursieren und damit die Preise wieder steigen würden, gibt es auch Experten, die einen erneuten Tiefstand des Ölpreises für wahrscheinlich halten. Das bedeutet: Der Sprit an den Zapfsäulen bleibt vermutlich noch eine Weile günstig oder wird es zumindest immer mal wieder. Wir schauen rein in die Gerüchteküche um den Ölpreis.

Das Handelsblatt berichtet von den Spekulationen, die Öl-Fördermenge zu drosseln - diese treiben aktuell den Preis. Einen erneuten Preisrutsch auf unter 50 Dollar pro Barrell schließen Experten dennoch nicht aus. In einem Interview mit dem Chef des russischen Gaskonzerns Gazprom, Alexej Miller, sagt dieser entgegen der aktuellen Entwicklung seien die Zeiten von billigem Gas und Öl vorbei.

Service

Leser, die möglicherweise ihren Gasanbieter wechseln wollen, empfehlen wir das Portal Verivox. Je nach Postleitzahl und Verbrauch werden günstige Anbieter aufgelistet und der Wechsel kann leicht über die Homepage eingeleitet werden.

Easyoil hält nach Städten aufgesplittet jederzeit die günstigsten Ölpreise bereit.

Bei clever-tanken geben Sie an, ob ihr Auto Benzin oder Diesel braucht. Zusammen mit der Postleitzahl ermittelt die Suchmaschine den günstigsten Spritpreis in der Nähe.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Goldman Sachs und Bank of America schreiben Verlust
New York/Charlotte (dpa) - Die von US-Präsident Donald Trump vorangetriebene Steuerreform macht den großen Banken des Landes weiter zu schaffen.
Goldman Sachs und Bank of America schreiben Verlust
Bitcoin stürzt unter 10 000 US-Dollar ab
Nach dem Höhenflug folgt der Fall: Gegenüber dem Rekordhoch von Mitte Dezember hat sich der Wert der wichtigsten Digitalwährung in kurzer Zeit halbiert. Die …
Bitcoin stürzt unter 10 000 US-Dollar ab
Dax moderat im Minus - Anleger bleiben vorerst vorsichtig
Frankfurt/Main (dpa) - Am deutschen Aktienmarkt haben die Anleger am Mittwoch verstärkt Vorsicht walten lassen. Auch wenn aktuell an der Wall Street wieder steigende …
Dax moderat im Minus - Anleger bleiben vorerst vorsichtig
2,37 Mrd. Euro: Mega-Deal zwischen Nestlé und Ferrero
Schon seit längerem plant Lebensmittelkonzern Nestlé, sich von seiner US-Süßigkeitensparte zu trennen. Über den Käufer ist auch schon spekuliert worden. Jetzt ist der …
2,37 Mrd. Euro: Mega-Deal zwischen Nestlé und Ferrero

Kommentare