+
Die Hotelkette Hilton sieht sich mit Spionage-Vorwürfen konfrontiert.

Spionage-Vorwürfe gegen Hotelkette Hilton

New York - Zwischen zwei der weltweit größten Hotelketten eskaliert ein Spionage-Streit. Starwood wirft Hilton Worldwide vor, mehr als 100 000 Dokumente über eine erfolgreiche Hotelmarke gestohlen zu haben.

Wie das “Wall Street Journal“ am Freitag berichtet, geht Starwood dabei nun auch direkt gegen die Hilton-Chefetage vor. In einer am Donnerstag bei einem New Yorker Gericht eingereichten Klageschrift heißt es, mindestens fünf Führungskräfte inklusive Hilton-Chef Christopher Nassetta hätten von dem Diebstahl gewusst. Bereits im April waren die ersten Vorwürfe aufgekommen. Die Staatsanwaltschaft in Manhattan ermittelt seitdem.

Die Hilton-Gruppe selbst wollte sich nicht zu den Vorwürfen äußern. Die beiden Rivalen zählen zu den größten Hotelkonzernen der Welt. Zu Hilton gehört unter anderem noch das berühmte Waldorf Astoria. Starwood betreibt Häuser wie Sheraton, Westin oder Le Meridien.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bei Aldi, Penny, Kaufland & Co.: Salmonellen-Alarm in Bio-Eiern
Verbraucherbehörden schlagen Alarm: Eine Charge von Bio-Eiern könnte von Salmonellen-Bakterien betroffen sein.
Bei Aldi, Penny, Kaufland & Co.: Salmonellen-Alarm in Bio-Eiern
Aldi Süd hat Swimming-Pool im Angebot - doch er hat einen großen Nachteil
Aldi Süd hat seit einigen Tagen einen Aufstell-Swimming-Pool im Angebot. Eigentlich ideal für eine Abkühlung im Garten. Doch er hat einen großen Nachteil.
Aldi Süd hat Swimming-Pool im Angebot - doch er hat einen großen Nachteil
EU-Firmen klagen über unfairen Wettbewerb in China
Europäische Firmen fühlen sich in China ungerecht behandelt. Doch statt auf Konfrontation und Strafzölle wie die USA zu setzen, wünschen sie sich von der EU einen …
EU-Firmen klagen über unfairen Wettbewerb in China
General Electric steigt aus US-Leitindex Dow Jones ab
Über Jahrzehnte zählte GE zu den Schwergewichten der US-Wirtschaft. Doch der Konzern steckt in der Krise. Und nun muss der Industrie-Dino einen weiteren Schlag …
General Electric steigt aus US-Leitindex Dow Jones ab

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.