Spitzentreffen zu Bahn-Klimaanlagen

Berlin - Die Ausfälle von Klimaanlagen in Zügen der Deutschen Bahn sind am Donnerstag Thema eines Spitzentreffens mit Vorstandschef Rüdiger Grube und Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU).

Lesen Sie auch:

Bahn-Chef Grube räumt Fehler ein

Hitze-Chaos im ICE: Gutscheine für Fahrgäste

Hitze-Chaos: Ermittlungen gegen Zugchef

Bericht: Klimaanlagen in ICE schalten bei 32 Grad ab

Gemeinsam mit dem Präsidenten des Eisenbahn- Bundesamtes, Gerald Hörster, kommen sie in Berlin mit Mitgliedern des Bundestags-Verkehrsausschusses zusammen. Das teilte das Ausschusssekretariat am Montag auf Anfrage mit. Es handele sich um ein informelles Informationsgespräch mit den Obleuten und Bahnexperten des Verkehrsausschusses - und nicht um eine Sondersitzung des Gremiums.

Ursprünglich war das Treffen für Dienstag geplant, wurde aber aus Termingründen um zwei Tage verschoben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Moody's stuft China erstmals seit 1989 ab
Zweifel an der Reformfähigkeit, sinkende Devisenreserven und vor allem das Schuldenrisiko: Die Ratingexperten von Moody's nennen viele Gründe, warum sie Chinas Bonität …
Moody's stuft China erstmals seit 1989 ab
Gabriel: China wird gefürchtete E-Auto-Quote entschärfen
Seit Monaten zittern deutsche Autobauer vor einer geplanten Produktionsquote von Elektroautos in China. Laut Außenminister Gabriel können die Hersteller aufatmen. Die …
Gabriel: China wird gefürchtete E-Auto-Quote entschärfen
Bauindustrie verzeichnet stärkstes Neugeschäft seit 1995
Wiesbaden (dpa) - Die Niedrigzinsen und der Immobilienboom bescheren der Bauindustrie weiter prall gefüllte Auftragsbücher. Im März wuchs das Ordervolumen im …
Bauindustrie verzeichnet stärkstes Neugeschäft seit 1995
Deutscher Aktienmarkt tritt auf der Stelle
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat sich am Mittwoch erneut wenig von der Stelle bewegt. Damit knüpfte der deutsche Leitindex an seine zuletzt lustlose Entwicklung an.
Deutscher Aktienmarkt tritt auf der Stelle

Kommentare