Spitzentreffen zu Bahn-Klimaanlagen

Berlin - Die Ausfälle von Klimaanlagen in Zügen der Deutschen Bahn sind am Donnerstag Thema eines Spitzentreffens mit Vorstandschef Rüdiger Grube und Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU).

Lesen Sie auch:

Bahn-Chef Grube räumt Fehler ein

Hitze-Chaos im ICE: Gutscheine für Fahrgäste

Hitze-Chaos: Ermittlungen gegen Zugchef

Bericht: Klimaanlagen in ICE schalten bei 32 Grad ab

Gemeinsam mit dem Präsidenten des Eisenbahn- Bundesamtes, Gerald Hörster, kommen sie in Berlin mit Mitgliedern des Bundestags-Verkehrsausschusses zusammen. Das teilte das Ausschusssekretariat am Montag auf Anfrage mit. Es handele sich um ein informelles Informationsgespräch mit den Obleuten und Bahnexperten des Verkehrsausschusses - und nicht um eine Sondersitzung des Gremiums.

Ursprünglich war das Treffen für Dienstag geplant, wurde aber aus Termingründen um zwei Tage verschoben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax vor Bundestagswahl kaum bewegt
Angesichts des wieder hochgekochten Nordkorea-Konflikts ist dem Dax am Freitag die Kraft ausgegangen.
Dax vor Bundestagswahl kaum bewegt
Air Berlin verhandelt mit Lufthansa und Easyjet - Wöhrl sauer
Air Berlin könnte zu großen Teilen an die Lufthansa gehen. Unterlegene Bieter halten das für eine „Katastrophe“ auch für Passagiere. Sie könnten klagen.
Air Berlin verhandelt mit Lufthansa und Easyjet - Wöhrl sauer
Air Berlin: Unterlegene Bieter zürnen, Arbeitnehmer bangen
Nach der Vorentscheidung im Bieterwettstreit geht es darum, wer wie viele Flugzeuge genau bekommen soll. Ein Zwischenstand wird für Montag erwartet. Nicht nur die …
Air Berlin: Unterlegene Bieter zürnen, Arbeitnehmer bangen
7000 Stahlkocher demonstrieren gegen Stahlfusion
Nach dem Bekanntwerden der Fusionspläne für die europäischen Stahlsparten von Thyssenkrupp und Tata wächst im Ruhrgebiet die Empörung. Bei einer Demonstration in Bochum …
7000 Stahlkocher demonstrieren gegen Stahlfusion

Kommentare