+
Auch in diesem Jahr sind die neuesten Ski-Trends einer der Höhepunkte der ispo.

Sportartikel-Messe eröffnet - Rekordbeteiligung

München - Die internationale Sportartikel-Fachmesse ispo hat am Sonntag in München ihre Pforten geöffnet. In 17 Hallen können sich Sportfans über die neusten Trends rund um Skier, Snowboards und Outdoor-Ausrüstung informieren.

Mit 2267 Ausstellern aus 49 Ländern meldet die Messe eine Rekordbeteiligung. Die Veranstalter rechnen bis diesen Mittwoch (9. Februar) mit rund 64 000 Besuchern. Im Fokus der viertägigen Messe stehen diesmal unter anderem die Themen Gesundheit und Fitness im Sport. Die Sportartikel-Händler erwarten ein gutes Geschäftsjahr. Wegen steigender Rohstoffpreise will der Fachhandel die Preise für Sportartikel 2011 anheben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Post-Tarifverhandlungen ohne Ergebnis
Wiesbaden (dpa) - Im Tarifkonflikt bei der Post droht die Gewerkschaft Verdi mit Warnstreiks. In der vierten Verhandlungsrunde Anfang kommender Woche müsse endlich …
Post-Tarifverhandlungen ohne Ergebnis
ADAC fordern von Auto-Herstellern: Dieselnachrüstung muss kommen
Die Hardware-Nachrüstung von Euro-5-Dieselautos könnte aus Sicht des ADAC die Luftqualität in Stadtgebieten um bis zu 25 Prozent verbessern.
ADAC fordern von Auto-Herstellern: Dieselnachrüstung muss kommen
Schwacher Euro hievt Dax wieder ins Plus
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat an diesem Dienstag seine zu Wochenbeginn verbuchten Verluste wieder wettgemacht. Der deutsche Leitindex schloss 0,83 Prozent höher bei …
Schwacher Euro hievt Dax wieder ins Plus
Streit um VW-Haustarif: Verhandlungen gehen weiter
Noch ist keine Einigung in den Tarifgesprächen für 120 000 VW-Beschäftige abzusehen. Drohen neue Warnstreiks in den Werken - oder bewegt man sich im Streit um den …
Streit um VW-Haustarif: Verhandlungen gehen weiter

Kommentare