+
Auf der beliebten Ferieninsel Mykonos kostete ein Liter Benzin inzwischen 1,80 Euro. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/Symbolbild

Neue Steuersätze

Spritkosten auf griechischen Inseln in die Höhe geschossen

Athen (dpa) - Zwei neue Steuersätze haben zu Jahresbeginn dazu geführt, dass auf vielen griechischen Inseln die Preise für Kraftstoff in die Höhe geschossen sind.

Auf der beliebten Ferieninsel Mykonos kostete ein Liter Benzin am 1,80 Euro, wie der Radiosender Athina 994 berichtete. Ähnliche Preise verzeichneten die Inseln Milos, Karpathos und Santorin. An der Spitze liegt dem Bericht zufolge die Kykladeninsel Amorgos mit 1,90 Euro pro Liter.

Ursache für den Anstieg sind gleich zwei neue Steuersätze, die seit Jahresbeginn greifen. Zum einen wurde die Steuer auf Kraftstoff landesweit erhöht. Zum anderen wird auf den meisten Inseln seit dem 1. Januar der reguläre Mehrwertsteuersatz von 24 Prozent erhoben. Zuvor galt für die Inseln ein um 30 Prozent ermäßigter Satz, um Infrastrukturprobleme auszugleichen. Lediglich Inseln wie Lesbos und Samos in der Ostägäis, die stark von der Flüchtlingskrise betroffen sind, profitieren auch weiterhin von dieser Ermäßigung.

Von der aktuellen Preissteigerung beim Kraftstoff sind Diesel-Fahrer sogar noch stärker betroffen. Kostete ein Liter Diesel noch vor einem Monat in Griechenland im Schnitt 1,02 Euro, sind es nun 1,22 Euro, hieß es beim griechischen Verband der Tankstellen. Auf den Tankstellenschildern von Amorgos sind es seit Dienstagmorgen 1,53 Euro.

Berichterstattung des Senders Athina 984

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

BMW spielte falsche Abgas-Software auf 5er und 7er auf
München/Flensburg (dpa) - BMW hat 11.700 Dieselautos mit einer falschen Abgas-Software ausgestattet. Das Programm sei für die SUV-Modelle X5 und X6 entwickelt worden, …
BMW spielte falsche Abgas-Software auf 5er und 7er auf
Chinesischer Geely-Konzern größter Daimler-Einzelaktionär
Bei der Konkurrenz von Volvo ist der chinesische Investor Geely schon länger in Boot. Nun kauft er sich beim deutschen Oberklasse-Autobauer Daimler ein - als größter …
Chinesischer Geely-Konzern größter Daimler-Einzelaktionär
Milliardengewinn trotz Dieselkrise: Was macht VW so erfolgreich?
Krisengebeutelt? Von wegen. Der Volkswagen-Konzern legte 2017 das erfolgreichste Geschäftsjahr seines Bestehens hin. Worauf der Aufschwung von Europas größtem Autobauer …
Milliardengewinn trotz Dieselkrise: Was macht VW so erfolgreich?
Aufgestaute Müllberge: Droht Europa ein Abfall-Chaos?
Europas Recycling-Unternehmen sind einem großen Problem ausgesetzt. Die Kapazitäten geraten an ihre Grenzen. Das hat einen bestimmten Grund.
Aufgestaute Müllberge: Droht Europa ein Abfall-Chaos?

Kommentare