DAK spürt immer mehr Abrechnungsbetrüger auf

Hamburg - Im Gesundheitssystem werden immer mehr Abrechnungsbetrüger entdeckt. Vor allem bei einem Punkt werden falsche Angaben gemacht. Der DAK bringen die Ermittlungen Millionen.

Ermittler der Krankenkasse DAK schlossen im vergangenen Jahr 861 Fälle ab, 56 Prozent mehr als 2009. Rund zwei Millionen Euro konnten auf diese Weise zurückgeholt werden, teilte die DAK in Hamburg mit. Das war 52 Prozent mehr Geld als im Vorjahr. Manipulierte Abrechnungen gebe es in allen Bereichen. Schwerpunkt seien mit knapp 40 Prozent Heilmittel wie Massagen oder Sprachtherapien. Es folgen Betrügereien bei der ärztlichen Behandlung, bei der Pflege oder bei Hilfsmitteln wie Rollstühlen oder Hörgeräten mit jeweils rund zehn Prozent.

Insgesamt wurden 2010 knapp 1000 neue Hinweise bearbeitet. Aktuell geht die Hamburger DAK-Zentrale rund 2000 Verdachtsfällen nach. “Unsere Bilanz für 2010 zeigt, dass wir durch verbesserte Recherchemethoden mehr Betrüger und “Schwarze Schafe“ erkennen und so mehr Geld für unsere Versicherten zurückholen konnten“, sagte DAK-Chefermittler Volker zur Heide. “Die breite Masse der Leistungserbringer rechnet vertragsgemäß ab und lässt sich nichts zuschulden kommen.“

Die Ergebnisse beruhen nach Angaben der DAK nur auf Fällen, bei denen es sich um vorsätzlichen Abrechnungsbetrug mit kriminellem Hintergrund handelt oder bei denen aufgrund von vertragswidrigem Verhalten Vertragsstrafen verhängt wurden. Geldrückflüsse aus der routinemäßigen Abrechnungsprüfung seien nicht enthalten. Die DAK arbeitet bei der Bekämpfung von Fehlverhalten im Gesundheitswesen mit anderen Kassen, den Vereinigungen der Kassenärzte und -zahnärzte sowie der Kriminalpolizei und den Staatsanwaltschaften zusammen.  

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neues Design - So sehen die Lufthansa-Jets bald nicht mehr aus
Nach drei Jahrzehnten bekommen die Lufthansa-Jets jetzt ein neues Design. Und: Nicht nur der Außenanstrich soll sich ändern.
Neues Design - So sehen die Lufthansa-Jets bald nicht mehr aus
Wassersportmesse "boot" in Düsseldorf gestartet
Düsseldorf (dpa) - Die weltgrößte Wassersportmesse "boot" hat am Morgen in Düsseldorf geöffnet. Bis zum 28. Januar werden zu der Messe rund um den Wassersport mehr als …
Wassersportmesse "boot" in Düsseldorf gestartet
Bausparkasse BHW mit leichtem Wachstum im Spargeschäft
Hameln/Bonn (dpa) - Die Bausparkasse BHW hat ihr Sparer-Neugeschäft nach einem Einbruch wieder stabilisiert. 2017 sei es nach vorläufigen Zahlen um etwa ein Prozent auf …
Bausparkasse BHW mit leichtem Wachstum im Spargeschäft
Umwelthilfe verklagt Städte: VW-Schummel-Diesel stilllegen
Die Deutsche Umwelthilfe hält es für einen Skandal, dass VW-Diesel mit Schummel-Software noch immer durch Städte mit hoher Luftverschmutzung fahren dürfen. Vor Gericht …
Umwelthilfe verklagt Städte: VW-Schummel-Diesel stilllegen

Kommentare