+
Das Logo des Arzneimittelherstellers Stada. Foto: Daniel Reinhardt/Symbolbild

Stada steigert Gewinn: Preisverfall bei Generika gebremst

Bad Vilbel (dpa) - Das wiedererstarkte Geschäft mit Nachahmermedikamenten in Deutschland hat dem Pharma-Hersteller Stada das erste Quartal gerettet.

Der Umsatz wuchs im Vergleich zum Vorjahresquartal um zwei Prozent auf 497,1 Millionen Euro, wie das Unternehmen am Donnerstag in Bad Vilbel bei Frankfurt mitteilte.

Währungsbereinigt belief sich das Plus auf vier Prozent. Unter anderem habe der Preisdruck bei Nachahmermedikamenten (Generika) auf dem deutschen Markt nachgelassen. Die Sparte machte im Inland ein Erlösplus von 8 Prozent.

Der operative Gewinn (Ebitda) des MDax-Konzerns stieg um sieben Prozent auf 85,2 Millionen Euro. Unter dem Strich ging es mit einem Plus von 40 Prozent auf 29,6 Millionen Euro noch deutlich stärker nach oben. Das lag unter anderem an niedrigeren Sonderbelastungen. Auch wirkten sich negative Währungseffekte aus dem osteuropäischen Raum nicht mehr so stark aus wie zuletzt.

Der Stada-Vorstand bestätigte seinen Prognosen für das Gesamtjahr, wonach Umsatz und Gewinn bereinigt um Sonder- und Währungseffekte leicht wachsen sollen. Der bereinigte Gewinn soll mindestens 170 Millionen Euro erreichen. Das wäre ein Plus von 2,5 Prozent oder mehr im Vergleich zum Vorjahr.

Mitteilung Stada

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

US-Regierung blockt Mega-Deal zwischen AT&T and Time Warner
Es sollte der Multi-Milliarden-Deal des Jahres werden: Der US-Kommunikationsriese AT&T will mit dem Mediengiganten Time Warner fusionieren. Die Regierung stellt jetzt …
US-Regierung blockt Mega-Deal zwischen AT&T and Time Warner
BGH prüft Entschädigung für schlechteres Hotelzimmer
Ungewollt drei Tage in einem nicht ganz so sauberen Hotel und ein Zimmer ohne Meerblick - Traumurlaub sieht anders aus, finden Urlauber, die nun beim BGH auf …
BGH prüft Entschädigung für schlechteres Hotelzimmer
Yellen verlässt Fed-Führung nach Powells Amtsübernahme
Washington (dpa) - Die amtierende US-Notenbankchefin Janet Yellen wird zum Ende ihrer Amtszeit nicht weiter unter ihrem Nachfolger im Führungsgremium der Bank …
Yellen verlässt Fed-Führung nach Powells Amtsübernahme
Deutschland geht bei Vergabe von EU-Behörden leer aus
Schwere Schlappe für Deutschland: Weder Frankfurt am Main noch Bonn werden Standort für eine der aus London wegziehenden EU-Behörden. Die lachenden Sieger sitzen in den …
Deutschland geht bei Vergabe von EU-Behörden leer aus

Kommentare