Café für Kontinente

Starbucks eröffnet 2016 erste Filiale südlich der Sahara

Johannesburg - Die US-Kaffeehaus-Kette Starbucks will im nächsten Jahr seine erste Filiale im südafrikanischen Johannesburg eröffnen - den ersten Laden überhaupt im Afrika südlich der Sahara.

Das Café soll Anfang 2016 aufmachen, weitere sollen folgen, wie Starbucks am Dienstag mitteilte. "Der Café-Markt in Südafrika wächst sehr stark, und wir wollen an diesem Wachstum teilhaben", erklärte der zuständige Manager Kris Engskov.

In ganz Afrika gibt es derzeit lediglich 27 Starbucks-Filialen in Ägypten und sieben weitere in Marokko - von insgesamt 22.000 weltweit. Für die neuen Niederlassungen in Südafrika ging das Unternehmen eine Partnerschaft mit dem einheimischen Handelsunternehmen Taste Holdings ein. Taste hat laut Vertrag die Exklusivrechte, bis Mitte 2016 in Johannesburg und weiteren südafrikanischen Städten Filialen zu eröffnen.

Starbucks macht in Südafrika zahlreichen unabhängigen Cafés und Ketten wie Seattle Coffee Company und Mugg & Bean Konkurrenz, die seit vielen Jahren dort angesiedelt sind. In den vergangenen Jahren hat die 1971 gegründete Kette in China und in Indien gewaltig expandiert.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weltgrößte Wassersport-Messe "Boot" startet
Düsseldorf (dpa) - Zur weltgrößten Wassersportmesse "Boot" werden heute rund 250 000 Besucher in Düsseldorf erwartet. 1813 Aussteller aus 70 Ländern präsentieren bis zum …
Weltgrößte Wassersport-Messe "Boot" startet
ProSiebenSat.1 plant Neubau in Unterföhring
Unterföhring – Der Medienkonzern ProSiebenSat.1 plant den Bau eines eigenen Campus in Unterföhring. Das berichtet der Münchner Merkur (Wochenendausgabe).
ProSiebenSat.1 plant Neubau in Unterföhring
Wenig Zeit für Schlichtung zwischen Piloten und Lufthansa
Frankfurt/Main (dpa) - Die Schlichtung zum Tarifkonflikt zwischen der Lufthansa und ihren Piloten steht unter großem Zeitdruck.
Wenig Zeit für Schlichtung zwischen Piloten und Lufthansa
Ernährungsbranche verspricht mehr Tierschutz im Stall
Unter welchen Bedingungen müssen Rinder, Schweine und Puten leben? Die Ernährungsbranche sieht sich zunehmender Kritik ausgesetzt - und manche Anbieter reagieren. …
Ernährungsbranche verspricht mehr Tierschutz im Stall

Kommentare