+
Für den Dax ging es leicht bergab.

Dax startet mit leichten Verlusten

Frankfurt/Main - Der deutsche Aktienmarkt startete wegen schwacher Vorgaben zum Handelsauftakt leicht mit einem Minus.

Lesen Sie auch

Absatz von BMW, Audi und Mercedes gesunken

Für den Leitindex Dax ging es in den ersten Minuten um 0,20 Prozent auf 5471 Zähler bergab. Der MDax der mittelgroßen Werte sank um 0,32 Prozent auf 6980 Punkte. Verluste von 0,08 Prozent auf 722 Zähler musste der Technologiewerte-Index TecDax hinnehmen. Zunächst habe die etwas festere Schlusstendenz an der Wall Street die Stimmung hoch gehalten, eine schwächere Sitzung in Asien strahle nun aber negativ auf den europäischen Handel aus, erklärte Jimmy Yates von CMC Markets in einem Morgenkommentar.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fünf ex-VW-Manager werden weltweit gesucht
Washington/Berlin (dpa) - Fünf in den USA angeklagte Ex-VW-Manager müssen laut einem Bericht wegen ihrer möglichen Verstrickung in den Abgas-Skandal bei Reisen ins …
Fünf ex-VW-Manager werden weltweit gesucht
Dax gibt etwas nach
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat leicht nachgegeben. Gegen Mittag verlor er 0,26 Prozent auf 12 760,25 Punkte. Auf Wochensicht tritt der deutsche Leitindex nach seinem …
Dax gibt etwas nach
Uber-Mitarbeiter wollen Ex-Chef im Tagesgeschäft zurück
Der nächste Chef von Uber kann sich auf einen harten Job einstellen. Nicht genug, dass massiver Wandel durchgesetzt werden muss, viele Mitarbeiter trauern auch noch dem …
Uber-Mitarbeiter wollen Ex-Chef im Tagesgeschäft zurück
11,50 Euro: Krabbenbrötchen so teuer wie nie
Hamburg/Fedderwardersiel (dpa) - Krabben sind derzeit so teuer wie nie: Für ein Brötchen mit Nordseegarnelen müssen die Verbraucher tief in die Tasche greifen.
11,50 Euro: Krabbenbrötchen so teuer wie nie

Kommentare