Katalonien: Madrid will Regionalregierung absetzen

Katalonien: Madrid will Regionalregierung absetzen

Steigende Energie- und Papierkosten: Druckindustrie erhöht Preise

Wiesbaden - Die Druckindustrie stimmt ihre Kunden auf höhere Preise ein. Die drastisch gestiegenen Energie- und Papierkosten müssten "in naher Zukunft" zumindest teilweise auch an die Kunden weitergegeben werden, kündigte der Bundesverband Druck und Medien (bvdm) am Mittwoch in Wiesbaden nach einer Umfrage bei führenden Rollendruckereien an.

Eine Anpassung der Preise sei längst überfällig: "Im Grunde ist dies seit Jahren versäumt worden", erklärte bvdm-Hauptgeschäftsführer Thomas Mayer in einer Mitteilung des Verbandes. Konkrete Zahlen nannte der Verband nicht.

Die befragten Druckereien, bei denen nach Angaben einer Sprecherin etwa 20000 der insgesamt 170000 Beschäftigten der Branche tätig sind, klagten über eine nochmals verschlechterte Ertragslage: Allein in den vergangenen drei Jahren habe sich der Energiekostenanteil bei diesen Unternehmen von fünf auf zehn Prozent der Gesamtkosten erhöht. Die Unternehmen kalkulieren mit einem weiteren Energiekostenanstieg von 25 Prozent für das Jahr 2009. Die Papierpreise zogen im 1. Quartal 2008 um 3,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum an.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kaufhof-Mutter HBC trennt sich von Chef Storch
Die Warenhauskette Kaufhof steckt in der Krise - wie auch die kanadische Mutter HBC. Nun verlässt HBC-Chef Storch den Konzern. Kaufhof gibt sich gelassen.
Kaufhof-Mutter HBC trennt sich von Chef Storch
EU-Kommission erwartet Aufholjagd bei schnellem Internet
Europa hängt bei Zukunftstechnologien in wichtigen Bereichen hinterher. Doch nach dem jüngsten EU-Gipfel können Online-Shopper und Nutzer des mobilen Internets hoffen.
EU-Kommission erwartet Aufholjagd bei schnellem Internet
Studie: Autofahrer profitieren von Benzinpreis-Apps
Die Markttransparenzstelle für Kraftstoffe sollte die Position der Autofahrer gegenüber den Ölkonzernen stärken und niedrigere Preise mit sich bringen. Eine Studie kommt …
Studie: Autofahrer profitieren von Benzinpreis-Apps
Unfassbar! Ikea-Möbel kostet Kleinkind das Leben
Die Eltern des kleinen Jozef (2) waren fassungslos, als Sie das Kinderzimmer betraten. Ihr Sohn lebte nicht mehr. Schuld soll ein Ikea-Möbel gewesen sein.
Unfassbar! Ikea-Möbel kostet Kleinkind das Leben

Kommentare