+
Der BMW M2 Coupé.

Automobilindustrie

BMW steigert Verkäufe der Kernmarke - Mercedes holt auf

München - Der Autobauer BMW verkauft weiterhin deutlich mehr Modelle seiner Kernmarke, bleibt beim Absatzwachstum aber hinter dem Erzrivalen Mercedes-Benz zurück.

BMW bleibt beim Absatzwachstum seiner Kernmarke weiter hinter dem Erzrivalen Mercedes-Benz zurück. Für den Oktober meldeten die Münchner 164 915 verkaufte BMW-Fahrzeuge. Das waren 6,3 Prozent mehr als vor einem Jahr, wie der Konzern am Mittwoch mitteilte. Der Konkurrent Daimler konnte im gleichen Zeitraum den Absatz von Mercedes-Benz-Wagen um 10,1 Prozent auf 155 189 Stück steigern. Damit ist bis Ende Oktober der absolute Vorsprung von BMW vor Mercedes-Benz weiter gesunken.

BMW ist seit Jahren der weltgrößte Oberklasse-Hersteller. Zuletzt konnte Mercedes-Benz aber kräftig aufholen. BMW-Chef Harald Krüger hatte erst vergangene Woche bekräftigt, dass die Münchener auch in diesem Jahr der führende Hersteller im Premiumgeschäft bleiben wollen. Bis Ende Oktober lag der Abstand zu Mercedes-Benz mit 1,56 Millionen verkauften BMW-Modellen bei rund 29 000 Autos.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die unheimliche Macht von Amazon: Experten mit düsterer Zukunftsprognose
In einer WDR-Dokumentation zeichnet sich ein düsteres Bild der Zukunft ab: Verdrängt Amazon bald alle Mitbewerber und weiß dann wirklich alles über die Kunden?
Die unheimliche Macht von Amazon: Experten mit düsterer Zukunftsprognose
Hersteller warnt: Nicht verzehren! Aldi Süd ruft Produkt wegen Keimen zurück 
Am Dienstagabend kam die Warnung: Bei Aldi wird ein Produkt zurückgerufen, wegen einer möglicherweise gesundheitsgefährdenden Keimbelastung. 
Hersteller warnt: Nicht verzehren! Aldi Süd ruft Produkt wegen Keimen zurück 
Kunden schwer enttäuscht: Aldi-Produkt um 8.02 Uhr schon weg - hier taucht es wieder auf
Bei Aldi Süd gibt es einen Beef Maker im Angebot. Doch der „Beefer“ ist nach zwei Minuten bereits ausverkauft. Die Kunden sind deswegen stinksauer. 
Kunden schwer enttäuscht: Aldi-Produkt um 8.02 Uhr schon weg - hier taucht es wieder auf
Dax rutscht leicht ins Minus
Frankfurt/Main (dpa) - Am deutschen Aktienmarkt hat der Dax seine jüngsten Verluste etwas ausgeweitet. Der Leitindex büßte zwischenzeitliche Gewinne ein und schloss 0,29 …
Dax rutscht leicht ins Minus

Kommentare