+
Steinmeier fordert Guttenbergzu konstruktiver Mitarbeit auf.

Steinmeier fordert Guttenberg zu konstruktiver Mitarbeit auf

Berlin - SPD -Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier hat die Kritik von Bundeswirtschaftminister Karl-Theodor zu Guttenberg am Rettungspaket für Opel zurückgewiesen.

Der CSU-Politiker habe die Entscheidung in der Nacht zum Samstag mitgetragen. “Ich erwarte, dass er als zuständiger Wirtschaftsminister nun sicherstellt, dass der weitere Prozess störungsfrei läuft“, sagte der Vizekanzler der in Hannover erscheinenden “Neuen Presse“ (Dienstagausgabe). Wenn die Bundesregierung eine Entscheidung treffe, müssten alle Beteiligten dazu stehen. “Dieser Kurs muss gegenüber dem Parlament vertreten und umgesetzt werden und zwar gemeinsam“, sagte Steinmeier.

Guttenberg hatte das Rettungskonzept für Opel bis zuletzt abgelehnt und für eine “geordnete Insolvenz“ von Opel plädiert. Dennoch erklärte er sich bereit, die Entscheidung der Bundesregierung mitzutragen und “vernünftig am weiteren Prozess mitzuarbeiten“.

In Deutschland hatten am Wochenende die Landtags-Haushaltsausschüsse in Wiesbaden und Düsseldorf dem zuvor ausgehandelten Rettungskonzept für Opel zugestimmt. Sie machten damit den Weg frei für den Einstieg des Zulieferers Magna und die 1,5 Milliarden Euro schwere Brückenfinanzierung für einen neu aufgestellten europäischen Autobauer.

ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Deutsche Wirtschaft startet mit Rückenwind ins Jahr 2017
Frankfurt/Main - Die deutsche Wirtschaft startet nach Einschätzung der Bundesbank mit Rückenwind ins Jahr 2017. Die Gründe dafür liegen vor allem im Vorjahr.
Deutsche Wirtschaft startet mit Rückenwind ins Jahr 2017
Samsung führt Brände des Note 7 auf Batterie-Probleme zurück
Samsung hat sich viel Zeit genommen, um die Probleme bei seinem feuergefährdeten Vorzeige-Modell Galaxy Note 7 zu untersuchen. Der Smartphone-Marktführer will verlorenes …
Samsung führt Brände des Note 7 auf Batterie-Probleme zurück
Samsung lässt sich mit neuem Galaxy S8 mehr Zeit
Seoul - Es war der Skandal der Smartphonewelt 2016: Samsung verkaufte ein Tablet, bei dem es zu Bränden kam. Bei der Nachfolger-Generation soll es deshalb langsamer …
Samsung lässt sich mit neuem Galaxy S8 mehr Zeit
Mitsubishi verschiebt Start von neuem Flugzeug erneut
Tokio - Es soll Japans erstes eigenes Flugzeug seit mehreren Jahrzehnten werden. Doch der MRJ entwickelt sich immer mehr zum Krisenflieger.
Mitsubishi verschiebt Start von neuem Flugzeug erneut

Kommentare