+
Der Stern war 2009 am Sinken: Daimler kämpft mit roten Zahlen.

Stern sinkt: Daimler kämpft mit Milliardenverlust

Stuttgart - Der Autobauer Daimler muss für das Krisenjahr 2009 einen Milliardenverlust verkraften. Gleichzeitig musste der Vorzeige-Konzern einen Umsatzrückgang im zweistelligen Milliardenbereich hinnehmen.

Unter dem Strich stehe ein Minus von 2,6 Milliarden Euro, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Stuttgart mit. Im Jahr zuvor hatte der Premiumhersteller noch 1,4 Milliarden Euro Gewinn eingefahren.

Die Gewinner der Abwrackprämie

Das bringt die Abwrackprämie: Neuzulassungen im Januar 2009

Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) schrumpfte von 2,7 Milliarden Euro auf einen Verlust von 1,5 Milliarden Euro. Der Umsatz brach von 95,9 Milliarden auf 78,9 Milliarden Euro ein.

Vorstandschef Dieter Zetsche sagte: “Das vergangene Jahr brachte auch für Daimler große Herausforderungen mit sich.“ Der Konzern will aufgrund des hohen Verlusts die Dividende für 2009 ausfallen lassen.

Zetsche sagte, dass Unternehmen sei aber im Jahresverlauf deutlich effizienter gemacht worden. Es seien die Weichen für die Zukunft gestellt worden. “Wir kommen mit einem hohen Drehmoment aus der Krise.“ Für das laufende Jahr erwartet der Konzern die Trendwende. Daimler rechnet mit einem Ebit von mehr als 2,3 Milliarden Euro aus dem laufenden Geschäft.

dpa/apn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weltwirtschaftsforum in Davos: Trudeau kritisiert Trump
Der kanadische Premierminister Justin Trudeau hat beim Weltwirtschaftsforum in Davos die protektionistische Politik von US-Präsident Donald Trump kritisiert und die …
Weltwirtschaftsforum in Davos: Trudeau kritisiert Trump
Carsharing-Fusion von Daimler und BMW auf der Zielgeraden
München/Stuttgart (dpa) - Daimler und BMW wollen ihre Carsharing-Töchter nach einem Bericht der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" in Kürze zusammenlegen. Die …
Carsharing-Fusion von Daimler und BMW auf der Zielgeraden
WEF beginnt mit Warnung vor Protektionismus und Alleingängen
US-Präsident Trump ist noch gar nicht in Davos eingetroffen. Doch schon jetzt bestimmen seine Politik und deren mögliche Auswirkungen die Diskussionen auf dem …
WEF beginnt mit Warnung vor Protektionismus und Alleingängen
Rekorde bei Dax, MDax und SDax - Wall Street treibt an
Frankfurt/Main (dpa) - Am deutschen Aktienmarkt sind am Dienstag die Rekorde gepurzelt. Der Leitindex Dax hatte gleich zum Handelsauftakt eine Bestmarke erreicht und …
Rekorde bei Dax, MDax und SDax - Wall Street treibt an

Kommentare