Schockmoment im Gefängnis: Attentäter von Halle entkommt Aufseher

Schockmoment im Gefängnis: Attentäter von Halle entkommt Aufseher

Steuereinnahmen legen zu

Berlin - Ungeachtet der für Arbeitnehmer eher ungünstigen Witterung in den ersten drei Monaten des Jahres haben die Steuereinnahmen in Deutschland weiter deutlich zugenommen.

Bund, Länder und Gemeinden nahmen im ersten Quartal 2012 rund 130,6 Milliarden Euro an Steuern ein, 6,1 Prozent mehr als im Vergleichsquartal 2011. Dies geht aus dem Monatsbericht April des Bundesfinanzministeriums hervor, der am Freitag in Berlin veröffentlicht wurde. Allein im März kamen danach knapp 48,9 Milliarden Euro in die Kassen der Finanzbehörden. Das sind 7,2 Prozent mehr als im Vergleichsmonat 2011.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Reisewarnung wird für fast ganz Europa aufgehoben
Es ist das Startsignal für den Sommerurlaub an Adria oder Algarve: Die weltweite Reisewarnung für Touristen wird zumindest zum Teil aufgehoben. Das Risiko für die …
Reisewarnung wird für fast ganz Europa aufgehoben
Lufthansa verliert Start- und Landerechte in Frankfurt und München - Konzern äußert sich zu Zukunft
Die Lufthansa ist durch die Corona-Krise auf staatliche Hilfe angewiesen. Nun einigte man sich auf ein Rettungspaket. Der Konzern äußert sich nun zur Zukunft.
Lufthansa verliert Start- und Landerechte in Frankfurt und München - Konzern äußert sich zu Zukunft
Corona-Krise: Arbeitslosenquote erreicht erschreckende Höhe - Überraschende Neuigkeiten vom Flughafen Tegel
Die Corona-Krise trifft die deutsche Wirtschaft schwer. Die Bundesagentur für Arbeit veröffentlichte nun Arbeitslosenzahlen, die das Ausmaß zeigen.
Corona-Krise: Arbeitslosenquote erreicht erschreckende Höhe - Überraschende Neuigkeiten vom Flughafen Tegel
Dax setzt Rally fort - Niveau von Ende Februar eingeholt
Frankfurt/Main (dpa) - Nach dem fulminanten Start in den Juni zeigt der Dax weiter keine Ermüdungserscheinungen.
Dax setzt Rally fort - Niveau von Ende Februar eingeholt

Kommentare