+
Wachsender Optimismus: Das KfW-Ifo-Mittelstandsbarometer zeichnet ein positives Konjunkturbild für Deutschland. Foto: Jens Büttner/Symbolbild

Stimmung im Mittelstand klettert auf Jahreshöchstwert

Frankfurt/Main (dpa) - Die deutschen Mittelständler blicken mit wachsendem Optimismus auf 2016. Die Stimmung habe sich im November weiter aufgehellt und einen Jahreshöchstwert erreicht, teilt die KfW Bankengruppe bei der Vorlage des KfW-Ifo-Mittelstandsbarometers mit.

Die Geschäftserwartungen hätten im November einen inzwischen gut einjährigen Aufwärtstrend fortgesetzt, während die aktuelle Geschäftslage von den Firmen so gut bewertet werde wie zuletzt vor anderthalb Jahren. "So gut war die Stimmung in den kleinen und mittleren Unternehmen noch nie in dem bald zu Ende gehenden Jahr", sagt KfW-Chefvolkswirt Jörg Zeuner.

Auch die stetige Aufhellung der Erwartungen zur Beschäftigung unterstreiche den wachsenden Optimismus der Firmen, sagte Zeuner: "Denn nur wer an den Aufschwung glaubt, erweitert seine Kapazitäten und stellt neues Personal ein."

Insgesamt zeichne das KfW-Ifo-Mittelstandsbarometer ein positives Konjunkturbild für Deutschland und untermaure die optimistische KfW-Prognose für 2016: Ein Realwachstum in Deutschland von 2,0 Prozent im kommenden Jahr und eine Inflationsrate, die sich Ende 2016 wieder der Zielmarke der Europäischen Zentralbank von knapp unter 2 Prozent annähert.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Chinas Autobauer Great Wall will Fiat-Marke Jeep kaufen
Dank der langen Geschichte ist Jeep ein wertvoller Teil des Fiat-Chrysler-Konzerns. Der chinesische Hersteller Great Wall hat nun offizielle Interesse an der …
Chinas Autobauer Great Wall will Fiat-Marke Jeep kaufen
Justiz: Keine Ermittlungen gegen Audi-Chef Stadler
Die Justiz in München und den USA hat den Audi-Ingenieur P. in der Dieselaffäre ins Visier genommen. Der packt aus. Für seine Verteidiger ist die Sache klar - für die …
Justiz: Keine Ermittlungen gegen Audi-Chef Stadler
Edeka räumt Regale leer - um ein klares Zeichen zu setzen
Große Verwunderung gab es am Samstag in der Hamburger Hafencity. Dort war ein Edeka-Supermarkt wie leer gefegt - und das mit Absicht. 
Edeka räumt Regale leer - um ein klares Zeichen zu setzen
Starinvestor Buffett unterliegt im Wettbieten um Oncor
Dallas/San Diego (dpa) - Der US-amerikanische Starinvestor Warren Buffett hat beim Bieterwettkampf um den texanischen Stromanbieter Oncor den Kürzeren gezogen.
Starinvestor Buffett unterliegt im Wettbieten um Oncor

Kommentare