Wechsel von Goretzka zum FC Bayern perfekt 

Wechsel von Goretzka zum FC Bayern perfekt 
+
Die Stimmung der Verbraucher hat sich wieder gebessert.

Stimmung der Verbraucher stabilisiert

Nürnberg - Nach einer kurzen Schwächephase stabilisiert sich die Verbraucherstimmung in Deutschland wieder. Die Deutschen sehen die Wirtschaft weiter im Aufschwung - und kaufen auch wieder.

„Trotz rezessiver Tendenzen in Europa sowie der steigenden Verunsicherung durch die Schuldenkrise sehen die Bundesbürger die deutsche Wirtschaft weiter im Aufschwung“, teilte das Marktforschungsunternehmen GfK am Freitag mit. Die Deutschen hätten die konjunkturellen Aussichten zuletzt deutlich optimistischer eingeschätzt als im Vormonat. Auch die Konsumneigung legte moderat zu. Die Einkommenserwartung ging jedoch auf hohem Niveau etwas zurück, wie die GfK berichtete.

Die Nürnberger Experten erwarten für Juni keine Änderung beim Konsumklimaindex, der im Mai revidiert 5,7 Punkte erreichte. Im Wonnemonat waren die Konjunkturerwartungen trotz der zunehmenden Turbulenzen im Euro-Raum das dritte Mal in Folge gestiegen. Das Chaos um die Regierungsbildung in Griechenland sowie die Diskussion um einen möglichen Austritt des Landes aus der Euro-Zone seien wegen des Zeitpunkts der Umfrage aber kaum in die Werte eingeflossen, betonte GfK-Experte Rolf Bürkl.

Die Zuversicht der Verbraucher mit Blick auf die Konjunktur schlägt sich laut GfK auch in der leicht gestiegenen Bereitschaft nieder, Geld für größere Anschaffungen auszugeben. Denn wenn die Wirtschaft brummt, geht die Angst vor Arbeitslosigkeit weiter zurück - und das ermöglicht Planungssicherheit. Zudem seien das Zinsniveau historisch niedrig und die Sorgen um eine hohe Inflation etwas zurückgegangen, schilderte Bürkl. Die Teuerung bleibe aber ein Unsicherheitsfaktor für die Entwicklung der Kaufkraft. Zuletzt waren die Einkommenserwartungen der Bürger auf hohem Niveau leicht zurückgegangen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alt-Aktien können viel Geld bringen
Auf vielen Dachböden, in Schließfächern und in alten Unterlagen schlummern noch wertvolle Schätze: Historische Wertpapiere. Wer es richtig anstellt, könnte sein Geld …
Alt-Aktien können viel Geld bringen
Dax legt zu - MDax und SDax auf Rekordhoch
Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben sich am Freitag trotz des wieder stärkeren Euro und Verlusten an den US-Börsen optimistisch gezeigt. …
Dax legt zu - MDax und SDax auf Rekordhoch
Finanzgeschäfte nach Allah - Islamisches Banking wächst
Der Islam erlaubt bei Geldgeschäften keine Zinsen. Investitionen in Tabak-, Alkohol- oder Rüstungsbranche sind tabu. Für Muslime in Deutschland gibt es nun …
Finanzgeschäfte nach Allah - Islamisches Banking wächst
Frist für Angebote im zweiten Niki-Insolvenzverfahren endet
Korneuburg (dpa) - Im Insolvenzverfahren für die Air-Berlin-Tochter Niki läuft heute eine weitere wichtige Frist ab. Bis dahin haben Interessenten eine zweite Chance, …
Frist für Angebote im zweiten Niki-Insolvenzverfahren endet

Kommentare