Stimmungslage in Bayern am besten

- München - Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft ist in Bayern, verglichen mit anderen Bundesländern, am besten. Wie die Unternehmensberatung Capgemini in einer Umfrage bei 1527 deutschen Firmenlenkern herausgefunden hat, rechnen 40 Prozent der bayerischen Unternehmen mit einem spürbaren Aufschwung in den nächsten sechs Monaten.

<P>Schleswig-Holstein folgt mit 38 Prozent, Baden-Württemberg mit 37 Prozent. Im Bundesschnitt rechneten nur 28 Prozent der Firmen mit besserer Konjunktur. Besonders skeptisch zeigten sich den Ergebnissen zufolge die Unternehmen in Sachsen: Nur 18 Prozent glauben dort an einen Aufschwung. Neue Jobs wollen die wenigsten der befragten Unternehmen schaffen: </P><P>Nur 16 Prozent der Betriebe gingen von wachsenden Mitarbeiterzahlen in den kommenden sechs Monaten aus. 35 Prozent planten dagegen Personalabbau. Knapp die Hälfte will die Stellenzahl gleich halten.<BR></P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gewinnmitnahmen sorgen für leichtes Minus im Dax
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat eine turbulente Handelswoche leicht im Minus beendet. Nachdem der klare Ausgang der französischen Parlamentswahl und die Rekordjagd an …
Gewinnmitnahmen sorgen für leichtes Minus im Dax
Streit um Alnatura-Markenrechte beigelegt
Bickenbach/Karlsruhe (dpa) - Der Dauerstreit um die Rechte an der Bio-Marke Alnatura ist beigelegt. Der Gründer der Drogeriekette dm, Götz Werner, hat eine entsprechende …
Streit um Alnatura-Markenrechte beigelegt
Niedrigere Schienen-Maut soll Güterzüge voranbringen
Wie kommt mehr Frachtverkehr von den überlasteten Autobahnen auf die umweltfreundlicheren Bahnschienen? Der Bund gibt nun einen finanziellen Impuls.
Niedrigere Schienen-Maut soll Güterzüge voranbringen
Studie: Mütter arbeiten nach Elternzeit schneller wieder
Vor zehn Jahren wurde das Elterngeld eingeführt. Seitdem scheint es vor allem für Mütter attraktiver geworden zu sein, in Elternzeit zu gehen. Arbeitgeber und …
Studie: Mütter arbeiten nach Elternzeit schneller wieder

Kommentare